Zurück zur Startseite
 

Dr. Wolfgang Albers

 

Sprecher für das Politikfeld Gesundheit

☎ +49.30.23252551 | albers@linksfraktion.berlin

Bürgerbüro

Zingster Straße 12 in 13051 Berlin
☎ +49.30.96063127 | ⎙ +49.30.99270726 | buergerbuero@wolfgang-albers.de

Vor Ort

Derzeit sind in diesem Bereich keine Daten vorhanden.

Für die Presse
Donnerstag, 29. September 2016 DIE LINKE im Abgeordnetenhaus

Forderungen der Pflegekräfte in Krankenhäusern sind berechtigt

Kampagne »Das muss drin sein: 100.000 Pflegekräfte mehr!«  mehr

 
Donnerstag, 12. Mai 2016 DIE LINKE im Abgeordnetenhaus

Pflegende brauchen bessere Arbeitsbedingungen, nicht leere Worte

Heute, am »Tag der Pflege«, wird wieder allerorts beflissen von der »Wertschätzung« die Rede sein  mehr

 
Dienstag, 12. April 2016 DIE LINKE im Abgeordnetenhaus

Schluss mit Tarifflucht und Ausgliederungen

Warnstreik der Beschäftigten der Vivantes Service Gesellschaft  mehr

 
Plenarreden
Donnerstag, 9. Juni 2016 Wolfgang Albers

Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG)

Grundvoraussetzung zur Umsetzung der sich aus dem Gesetz ergebenden personellen Vorgaben und des räumlichen und sächlichen Mehrbedarfs wäre aber zunächst einmal die ausreichende Grundfinanzierung der Häuser – dem aber, so die... mehr

 
Donnerstag, 17. März 2016 Wolfgang Albers

Betreibergesellschaft des Botanischen Gartens

Trifft es zu, dass die Betreibergesellschaft des Botanischen Gartens, eine hundertprozentige Tochter der FU, zwar über vier Geschäftsführer verfügt, dass aber die Beschäftigten seit dem 1. Januar 2013 ohne Tarifvertrag sind? mehr

 
Donnerstag, 18. Februar 2016 Wolfgang Albers

Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG)

Ich glaube, es ist alles gesagt. Die Probleme sind benannt, und ich muss das jetzt nicht auch noch tun. Den Rest machen wir im Ausschuss. – Danke! mehr

 
Schriftliche Anfragen
Mittwoch, 7. September 2016 Wolfgang Albers

Die ambulante medizinische Versorgung in der Fläche. Des Senators neue Kleider – Czajas Märchenstunde II

Drucksache 17 / 18 956 - Trifft es zu, dass im Zeitraum vom Juli 2013 bis zum Juli 2015 der Versorgungsgrad mit Hausärzten in Marzahn-Hellersdorf von 109,8 auf 107,1 Prozent sank? mehr

 
Mittwoch, 7. September 2016 Wolfgang Albers

Die ambulante medizinische Versorgung in der Fläche. Des Senators neue Kleider – Czajas Märchenstunde I

Drucksache 17 / 18 955 - In einer Presseerklärung vom 13. Juli diesen Jahres behauptet Gesundheitssenator Mario Czaja, 158 Arztpraxen seien in der Zeit von Juli 2013 bis Juli 2015 in ärztlich schlechter versorgte Bezirke verlegt... mehr

 
Mittwoch, 23. März 2016 Wolfgang Albers

Kooperationen von Hochschulen des Landes Berlin mit militärischen und sicherheitstechnischen Institutionen

Drucksache 17 / 18 040 - Welche Drittmittel- bzw. Forschungsaufträge und welche Kooperationen bestehen seit 2010 zwischen Hochschulen des Landes Berlin und/oder hochschulnahen Forschungsinstituten und öffentlichen Auftragsgebern? mehr