Zurück zur Startseite

Sprechstunden

Donnerstag, 1. März 2018

Adlershof: Bürgersprechstunde Carsten Schatz

17-19 Uhr, Kiezklub Alte Schule, Dörpfeldstraße 54, 12489 Berlin  mehr

 
Donnerstag, 15. März 2018

Dammvorstadt: Bürgersprechstunde Carsten Schatz

17-19 Uhr, Bürgerbüro Carsten Schatz, Friedrichshagener Straße 1a, 12555 Berlin mehr

 

Aufzeichnungen der Reden von Carsten Schatz aus der Mediathek des rbb hier

25. Januar 2018 Carsten Schatz

Ehrenbürgerschaft für den ehemaligen Luftbrückenpiloten

Zur Debatte in der 21. Sitzung des Abgeordnetenhauses (Top 18) mehr
 

 

Carsten Schatz

 

Sprecher für die Politikfelder Bund, Europa, Berlin und Brandenburg, Antidiskriminierung

☎ +49.30.23252523 | schatz@linksfraktion.berlin

Bürgerbüro

Friedrichshagener Straße 1 in 12555 Berlin
☎ +49.30.65940800 | buergerbuero@carsten-schatz.de

Termine

Derzeit sind in diesem Bereich keine Daten vorhanden.

Für die Presse
Montag, 11. Dezember 2017 DIE LINKE im Abgeordnetenhaus

Ein Schritt in die falsche Richtung

Die europäische Militarisierungs-Union  mehr

 
Mittwoch, 29. November 2017 Aus dem Abgeordnetenhaus

AIDS endlich beenden!
Berlin sagt Nein zur Diskriminierung von Menschen mit HIV und AIDS!

Gemeinsame Presseerklärung von SPD, LINKE und Bündnis 90/Grünen  mehr

 
Donnerstag, 19. Oktober 2017 Aus dem Abgeordnetenhaus

Koalition stärkt gesellschaftliche Vielfalt und baut Diskriminierungsschutz aus

Gemeinsame Presseerklärung von SPD, LINKE und Bündnis 90/Grünen mehr

 
Plenarreden
Donnerstag, 4. Mai 2017 Carsten Schatz

60 Jahre Römische Verträge: Berlin setzt sich für ein demokratisches, soziales und ökologisches Europa ein

Die Fraktionen der SPD, der GRÜNEN und die Linksfraktion haben aus Anlass des Europatages für die heutige Sitzung beantragt, eine Aktuelle Stunde zur Lage in der Europäischen Union und zur Berliner Politik in Europa zu führen,... mehr

 
Donnerstag, 23. März 2017 Carsten Schatz

Rehabilitierung verurteilter Homosexueller

Wir sprechen hier von über 50 000 Verurteilten in der alten Bundesrepublik nach § 175 und von 1 000 bis 4 000 in der DDR nach § 151 des dortigen Strafgesetzbuches. Das sind abstrakte Zahlen. Ich möchte Ihnen Klaus Born... mehr

 
Donnerstag, 26. Januar 2017 Carsten Schatz

Aufsichtsrat der FBB qualifizieren

Sie kommen hier wenige Monate, nachdem die CDU nicht mehr im Senat sitzt, mit einem Antrag an, der nicht einer gewissen Komik entbehrt.  mehr

 
Schriftliche Anfragen
Donnerstag, 1. Februar 2018 Harald Wolf, Carsten Schatz, Stefanie Fuchs, Hendrikje Klein, Kristian Ronneburg

Anbindung des Südostens an die Innenstadt durch die S3

Drucksache 18 / 13 045 - Warum fährt nur noch jeder zweite Zug der S3 über den Ostbahnhof hinaus auf die Stadtbahn? mehr

 
Samstag, 6. Januar 2018 Carsten Schatz

Neuer Bahnhofsvorplatz am S-Bahnhof Friedrichshagen

Drucksache 18 / 12 936 - Wann werden alle Bauarbeiten, die momentan am Vorplatz des S-Bahnhof Friedrichshagen bestehen, beendet sein, um eine akzeptable Begehung auch mit Fahrrad oder Kinderwagen zu ermöglichen? mehr

 
Donnerstag, 4. Januar 2018 Carsten Schatz, Sebastian Schlüsselburg

Entwicklung der sogenannten Transsexuellenverfahren beim Amtsgericht Schöneberg

Drucksache 18 / 12 874 - 1. Wie viele Anträge auf Änderung des Vornamen und die Feststellung der Geschlechtszugehörigkeit von Personen, die sich aufgrund ihrer sexuellen Identität nicht mehr dem in ihrem Geburtseintrag... mehr

 
Initiativen
Mittwoch, 10. Mai 2017 Carsten Schatz

Konzept für ein Jugendzentrum für LSBTTIQ*-Jugendliche auf den Weg bringen

Drs. 18/0330 - Lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter* und queere Jugendliche sollen in Berlin selbstbestimmt, angst- und diskriminierungsfrei aufwachsen und leben können. Die Koalition hat sich daher vorgenommen, zur Unterstützung des Coming-outs und der Belange junger LSBTTIQ* die queere Jugendarbeit in Berlin auszubauen und mindestens ein queeres Jugendzentrum mit berlinweitem Auftrag einzurichten. mehr

 
Mittwoch, 26. April 2017 Carsten Schatz

60 Jahre Römische Verträge – Berlin baut weiter mit an unserem gemeinsamen europäischen Haus

Drs. 18/0304 - In der Entschließung erteilt die Koalition allen populistischen Anfeindungen gegen die europäische Einigung eine klare Absage. Gleichzeitig fordern wir, der sozialen Dimension in der EU-Politik deutlich mehr Gewicht einzuräumen und den alleinigen Fokus auf die Austeritätspolitik zu beenden.  mehr

 
Dienstag, 21. Juni 2016 Carsten Schatz, Klaus Lederer

Christopher Street Day Demonstration unterstützen – eine sichtbare, laute und vielfältige LSBTI-Community gehört zu Berlin

Drs. 17/3046 - Rund eine Million Menschen aus aller Welt werden am 23. Juli 2016 zur Christopher-Street-Parade in Berlin erwartet. Wir unterstützen das Bemühen des Vereins Berliner CSD e. V. nach einer nachhaltigen und sicheren Finanzierung seiner Arbeit, die bisher allein auf Sponsorengeldern basiert und erwarten vom Senat, dass die Arbeit des Vereins und damit der CSD Berlin entsprechend seiner Bedeutung bei der Vergabe von Mitteln für besondere kulturelle, touristische und sportbezogene... mehr