Zurück zur Startseite
18. August 2017 Michail Nelken

Öffentlicher Fenstersturz am Kollwitzplatz

Drucksache 18 / 11 804

Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Michail Nelken (LINKE) vom 12. Juli 2017 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 14. Juli 2017) und Antwort vom 31. Juli 2017 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 07. Aug. 2017)

Öffentlicher Fenstersturz am Kollwitzplatz

Trifft es zu, dass die kommunale Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAG Mieter des Hauses Kollwitzstraße 69 (Prenzlauer Berg) auf Duldung der Schließung von Fenstern in einer Brandwand verklagt, obgleich die Fenster vor über 30 Jahren von der Vorgängergesellschaft KWV Prenzlauer Berg dort eingebaut wurden und Bestandteil der Mietsache sind?

Dateien:
S18-11804.pdf115 K