Zurück zur Startseite
22. August 2017 Ines Schmidt

Diskriminierungsfreier Zugang zu Ausbildungsplätzen in den Berliner Landesunternehmen

Drucksache 18 / 11 863

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Ines Schmidt (LINKE) vom 20. Juli 2017 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 21. Juli 2017) und Antwort vom 07. August 2017 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 10. Aug. 2017)

Diskriminierungsfreier Zugang zu Ausbildungsplätzen in den Berliner Landesunternehmen

1. Wie werden die Vorgaben des § 7 Landesgleichstellungsgesetz zum diskriminierungsfreien Zugang zu Ausbildungsplätzen in den Berliner Landesunternehmen gewährleistet und welche Kontrollmöglichkeiten gibt es hinsichtlich der Berücksichtigung von Frauen für Ausbildungsbereiche, in denen sie unterrepräsentiert sind?

Dateien:
S18-11863.pdf0.9 M