Zurück zur Startseite
18. August 2017 Niklas Schrader, Sebastian Schlüsselburg

Eilrechtsschutz im Straf- und Maßregelvollzug in Berlin

Drucksache 18 / 11 833

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Niklas Schrader und Sebastian Schlüsselburg (LINKE) vom 18. Juli 2017 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 19. Juli 2017) und Antwort vom 03. August 2017 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 08. Aug. 2017)

Eilrechtsschutz im Straf- und Maßregelvollzug in Berlin

1. Wie viele Anträge nach § 114 Strafvollzugsgesetz (StVollzG) waren in den letzten fünf Jahren beim Landgericht Berlin anhängig und
a. wie viele kamen davon aus dem Maßregelvollzug?
b. wie teilt sich diese Zahl auf die unterschiedlichen Maßregelvollzüge auf?
c. wie lange war die durchschnittliche Bearbeitungszeit der Anträge?
d. wie viel Prozent der Anträge wurden mit einem Beschluss abgeschlossen?
e. wie viele haben sich „erledigt“?
f. wie viele wurden formlos weggelegt?

Dateien:
S18-11833.pdf226 K