Zurück zur Startseite
Dienstag, 17. Oktober 2017 Linksfraktion Berlin

Kulturwandel: Chancen mit mehr Frauen in Ausbildung

Konferenz zur Reservierungsquote bei Landesunternehmen

Der Kommunale Arbeitgeberverband KAV Berlin und die Fraktionen von SPD, DIE LINKE und Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus laden herzlich zu einer gemeinsamen Konferenz ein.

Dienstag, 17. Oktober 2017, 10 Uhr bis 13 Uhr
Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin, Raum 376

 

Programm

Begrüßung
Martin Urban, Vorstandsvorsitzender KAV Berlin, Vorstand Personal, Soziales und technische Dienstleistungen Berliner Stadtreinigung

Impulsreferat
Ines Schmidt, frauenpolitische Sprecherin, Fraktion DIE LINKE. Berlin

Grußwort
Barbara König, Staatssekretärin, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Bedeutung der Reservierungsquote für Landesunternehmen
Prof. Dr. Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung
und Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung an der Humboldt Universität Berlin

Einführung von mehr Frauen ins Unternehmen über die Ausbildung
Kerstin Oster, stv. Vorstandsvorsitzende KAV Berlin, Personalvorständin Berliner Wasserbetriebe

Reservierungsquote? Ist das rechtlich möglich?
Nilüfer Hobuß, Rechtsanwältin

Ausbildungsplätze in landeseigenen Unternehmen: Welche Anforderungen müssen erfüllt sein?
Andreas Zimmermann, Ausbildungsleiter, Berliner Stadtreinigung

Anschließend Diskussion sowie Gelegenheit zum Netzwerken

Moderation Ina Krauß

 

Melden Sie sich bitte direkt über den Veranstaltungskalender auf kavberlin.de oder per Mail an kontakt@kavberlin.de an.

Termin teilen