Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Franziska Leschewitz

nachgerückt am 04.02.2020 für Harald Wolf

Mitglied der Ausschüsse:

  • Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
  • Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation
  • Untersuchungsausschuss BER II

Zur Person:

Geboren bin ich 1989 in Rodewisch im sächsischen Vogtland. 2008 schloss ich in Zwickau eine schulische Ausbildung als Pharmazeutisch-technische Assistentin ab. 2009 zog es mich aus beruflichen Gründen nach Berlin-Spandau. Seitdem arbeite ich hier in Apotheken. Zur beruflichen Weiterbildung nahm ich 2014 ein Hochschulstudium im Fach Biologie auf, das derzeit nach der Geburt meines ersten Kindes ruht. 2013 trat ich der Partei DIE LINKE bei, um mich für soziale Gerechtigkeit einzusetzen. Von 2018 bis Februar 2020 saß ich für die Spandauer Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung, u.a. im Gesundheitsausschuss. Seit Februar 2020 sitze ich für die Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus. Jetzt darf ich mich im Berliner Abgeordnetenhaus für eine bessere Ausstattung der Krankenhäuser, mehr Personal und eine bessere Bezahlung der Pflegekräfte einsetzen.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252507
leschewitz@linksfraktion.berlin

Bürgerbüro:
Hugo-Cassirer-Str. 7
13587 Berlin
☎ +49.30.37463890
post@franziskaleschewitz.de

www.franziska-leschewitz.de

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Für die Presse

Plenarreden

Keine Nachrichten verfügbar.

Anfragen (pdf)


Gewobag

Drucksache 18 /25 930 - Wie viele Gebäude mit jeweils wie vielen Wohneinheiten in Spandau beabsichtigt die Gewobag in den nächsten fünf Jahren zu bauen? Bitte nach Jahren und Stadtteilen aufschlüsseln. Weiterlesen


Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf der Pflegekräfte sowie Entbindungspfleger/Entbindungspflegerinnen in Berliner Krankenhäusern

Drucksache 18 /25 540 - Welche aktuellen Maßnahmen seitens des Senats gibt es, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fürdie in den Berliner Krankenhäusern tätigen Pflegekräfte sowie Entbindungspfleger/Entbindungspflegerinnen zu verbessern? Weiterlesen


Hebammen, Geburtshelfer und die außerklinische Geburtshilfe in Berlin (II)

Drucksache 18 /25 519 - Welche Bedeutung hat die außerklinische Geburtshilfe nach Einschätzung des Senats für die Geburtshilfe in Berlin? Weiterlesen