Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Hakan Taş

Sprecher für Integration und Partizipation

Über die Landesliste gewählt

  • Vorsitzender des Auschusses für Integration, Arbeit und Soziales
  • Mitglied des Ausschusses für Kulturelle Angelegenheiten

Zur Person:

Im Jahr 1966 wurde ich in der Türkei geboren und lebe seit 1980 in Berlin. Nach einer Ausbildung zum Kaufmann begann 1983 mein politisches Engagement. Zunächst war ich Jugendvertreter, später auch Betriebsrat und Vorstandsmitglied einer Gewerkschaft. Im Rahmen dieser Tätigkeit habe ich mich für bessere Arbeitsbedingungen und Partizipationsmöglichkeiten von Migrantinnen und Migranten eingesetzt. Später wurde ich Mitglied und stellvertretender Vorsitzender des Landesbeirats für Integration und Migration. Hier haben sich meine partizipationspolitischen Anstrengungen fortgesetzt. Beruflich habe ich nach jahrelanger Tätigkeit als redaktioneller und freier Mitarbeiter für den RBB zunächst als freier Autor gearbeitet. 2011 bin ich ins Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt worden.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252590
tas@linksfraktion.berlin


Bürgerbüro
Alt-Reinickendorf 1
13407 Berlin
☎ +49.30.98354850
deniz@hakan-tas.de

Öffnungszeiten:
Di - Fr: 9 Uhr - 14 Uhr


www.hakan-tas.de

Für die Presse


Henkel muss endlich Fragen beantworten

Fragenkatalog zum Polizeieinsatz in der Rigaer Straße 94 Weiterlesen


Gerichtsurteil ist Blamage für Henkel – jetzt Gespräche aufnehmen!

Räumung in der Rigaer Straße 94 offenbar nicht rechtmäßig Weiterlesen


Polizeiunterlagen auf Nazi-Blog?

Innensenator muss umgehend aufklären! Weiterlesen


Ein Fest für innere Einkehr und Frieden

Ramadan soll der Gesellschaft und der Welt Frieden und Seelenruhe bringen Weiterlesen

Plenarreden

Anfragen (pdf)


Rassistischer und nationalistischer Aufmarsch in Chemnitz am 2018 – Polizeikräfte und Berliner Neonazis

Drucksache 18/16448 - Wurden aus dem Bundesland Sachsen im Rahmen der Polizeieinsätze anlässlich der rechten Aufmärsche am 27. und 30. August und 1. September 2018 in Chemnitz jeweils Polizeidienstkräfte des Landes Berlin zur Unterstützung angefordert? Wenn ja, a.wie viele jeweils? b.wie viele Berliner Polizeidienstkräfte welcher... Weiterlesen


Besuch des türkischen Staatspräsidenten – Strafbarkeiten und Versammlungen

Drucksache 18/16436 - Nach einer Agenturmeldung (https://anfdeutsch.com/aktuelles/Sengal-proteste-erdogan-ist-ein-moerder- und-faschist-6186) wurden von mehreren Personen am 18.08.2018 im Rahmen einer Kundgebung auf dem oder um den Alexanderplatz die Personalien festgestellt. a. Kann der Senat den in der Meldung beschriebenen Sachverhalt... Weiterlesen


Rudolf-Heß-Gedenkmarsch am 18.08.2018 in Berlin-Spandau und Berlin- Friedrichshain (II)

Drucksache 18/16120 - Wie viele Polizist*innen welcher Untergliederungseinheiten waren am 18.08.2018 im Rahmen der beiden Rudolf-Heß-Gedenkmärsche und der Gegendemonstrationen insgesamt im Einsatz? (Bitte eine Einzelaufschlüsselung nach Anzahl der Dienstkräfte, Untergliederungseinheiten und Versammlungen.) Weiterlesen