Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Harald Wolf

Sprecher für Verkehr, Energiewirtschaft, Beteiligungen

Direkt gewählt im Bezirk Lichtenberg, Wahlkreis 6

Mitglied der Ausschüsse:

  • Hauptausschuss
  • Wirtschaft, Energie, Betriebe
  • Unterausschuss Beteiligungsmanagement und -controlling

Zur Person:

Geboren 1956 in Offenbach am Main, lebe ich seit 1977 in Berlin. Ich bin verheiratet und habe eine Tochter. In Bochum und Berlin habe ich Philosophie, Sozial- und Politische Wissenschaften studiert. Später arbeitete ich als wissenschaftlicher Angestellter am Hamburger Institut für Sozialforschung und als freier Publizist. Von 1986 bis 1990 war ich Mitglied der Alternativen Liste/Grüne, Bezirksverordneter in Kreuzberg und von 1991 bis 2002 für die PDS Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin. Von 2002 bis 2011 während der rot-roten Koalition war ich Bürgermeister von Berlin und erst Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, ab 2006 Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen. Seit 2011 bin ich wieder direkt gewählter Abgeordneter und zuständig für Verkehrspolitik und Energiewirtschaft. Seit November 2017 bin ich zudem kommissarischer Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252507
h.wolf@linksfraktion.berlin


Bürgerbüro:
Alfred-Kowalke-Straße 14
10315 Berlin
☎ +49.30.58886378
buero@harald-wolf.net
 

www.harald-wolf.net

Für die Presse


Klimaschutzprogramm verabschieden und endlich umsetzen

Es fehlt am politischen Willen von Rot-Schwarz Weiterlesen


Stromnetzverfahren demokratisieren und Nachfolgern überlassen

Senat will öffentliche Debatte über Stromnetzverfahren verhindern Weiterlesen


Besser Radfahren in Berlin

Senat muss aus den Puschen kommen Weiterlesen

Anfragen (pdf)


Niederflur-Straßenbahnfahrzeuge

Drucksache 18/13696 - Wie viele Tatra-Kurzgelenktriebwagen sind im Netz der BVG insgesamt noch im Betrieb? Weiterlesen


Strom - und Gassperren in Berlin 2017

Drucksache 18/13554 - Wie vielen Haushalten wurde 2017 die Unterbrechung der Strom- oder Gasversorgung angedroht (bitte aufschlüsseln nach Energieträger, Bezirk und Monat)? Weiterlesen


Anbindung des Südostens an die Innenstadt durch die S3

Drucksache 18 / 13 045 - Warum fährt nur noch jeder zweite Zug der S3 über den Ostbahnhof hinaus auf die Stadtbahn? Weiterlesen

Sprechstunden

Keine Nachrichten verfügbar.

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Plenarreden


Erhaltungsmanagement für Straßen- und Brückeninfrastruktur

Der Senat wird aufgefordert, ein Erhaltungsmanagement einzurichten mit dem der bauliche und technische Zustand der Verkehrsinfrastruktur und der Sanierungsbedarf dargestellt wird. Weiterlesen


Aufsichtsrat der Flufhafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB)

Ich stelle es immer wieder fest: Wenn die Fraktion der CDU in der Opposition ist, setzt in Sachen politischer Verantwortung Amnesie ein. Das war im Jahre 2002 nach dem Bankenskandal so – da wusste keiner mehr etwas davon; es saßen übrigens lauter Experten im Aufsichtsrat der Bankgesellschaft –, und es ist jetzt in Sachen Flughafen so. Weiterlesen


Verkehrskonzept für die Innenstadt

Sie verlangen eine Gesamtkonzeption. Sie wissen, dass wir uns gegenwärtig im Prozess der Fortentwicklung des Stadtentwicklungsplans Verkehr befinden, der ein solches Gesamtkonzept darstellt. Weiterlesen