Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Tramausbau: M10 über Turmstraße bis Jungfernheide verlängern

Am 11. August erfolgt der Spatenstich für den Bau des neuen Streckenabschnitts der Linie M10 zwischen Hauptbahnhof und U-Bahnhof Turmstraße.

Das Straßenbahnnetz wird um 2,2 Kilometer wachsen, vier neue Haltestellen werden die Anbindung Moabits deutlich verbessern. Die Fertigstellung ist für das erste Halbjahr 2023 vorgesehen.

Dazu erklärt Kristian Ronneburg, verkehrspolitischer Sprecher der Linksfraktion Berlin:

„Längst sollte die Verlängerung der Straßenbahn vom Hauptbahnhof bis zum U-Bahnhof Turmstraße in Betrieb gegangen sein, doch aus den Planungen 2021 zu starten, ist leider nichts geworden. Grund war ein fehlerhaftes Lärmgutachten der BVG. Nun findet in diesem Jahr wenigstens der Spatenstich statt. Ein wichtiges Zeichen dafür, dass es mit dem Straßenbahnausbau vorangeht. Die Linksfraktion setzt sich nach der Inbetriebnahme für die zügige Verlängerung der Straßenbahn über die Turmstraße bis zum Mierendorffplatz und schließlich zum Bahnhof Jungfernheide ein.“  


Kontakt

Kristian RonneburgE-Mail schreibenZur Website