Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dr. Michael Efler

Demokratiepolitischer Sprecher,
Sprecher für Energie- und Klimapolitik, Tierschutz

Über die Landesliste gewählt

Mitglied der Ausschüsse:

  • Umwelt, Verkehr, Klimaschutz
  • Wirtschaft, Energie, Betriebe
  • Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Geschäftsordnung, Verbraucherschutz, Antidiskriminierung
  • Inneres, Sicherheit und Ordnung

Zur Person:

Ich wurde 1970 in der Nähe von Bremen geboren, lebe seit 2001 in Berlin und habe einen kleinen Sohn. In Niedersachsen wurde ich zum Verwaltungsfachangestellten ausgebildet; beim Öko-Institut in Darmstadt habe ich meinen Zivildienst absolviert. Studiert habe ich Volkswirtschaft und Sozialökonomie in Hamburg. 2004 habe ich über internationale Investitionsverträge promoviert. Ich arbeite seit 1997 für Mehr Demokratie e.V. und setze mich für mehr direkte Demokratie ein. Von  2009 bis 2016 war ich dort Bundesvorstandssprecher. Seit 2005 bin ich Mitglied der LINKEN und engagiere mich für die Bereiche Demokratie, Bürgerrechte und Energiepolitik. Mitglied des Abgeordnetenhauses seit Oktober 2016.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252589
efler@linksfraktion.berlin


Stadtbüro:
Behaimstraße 17
10585 Berlin
☎ +49.30.20654727
stadtbuero@michael-efler.de
Stadtbüro Michael Efler

Öffnungszeiten: Di und Do: 14 -18 Uhr

www.michael-efler.de

Für die Presse

Anfragen (pdf)


Energetische Sanierung in Berlin – wo stehen wir?

Drucksache 18/20052 - Liegen dem Senat Daten oder Schätzungen über die energetische Sanierungsrate in Berlin insgesamt bzw. in Bezug auf öffentliche Gebäude vor? Weiterlesen


Divestment

Drucksache 18/20034 - Das Abgeordnetenhaus hat am 23.6.2016 (siehe Drs. 17/3074) beschlossen: „Der Senat wird aufgefordert, entsprechende Schritte zu unternehmen, um Berlin zur Divestment-Hauptstadt zu machen, indem er sich verpflichtet, Anlagen aus Unternehmen, deren Geschäftsmodell der Klimaneutralität widerspricht, innerhalb der nächsten fünf... Weiterlesen


Böllerwahnsinn: Was plant der Senat für Silvester 2019?

Drucksache 18/20017 - Welche Maßnahmen zur Einschränkung von Böllerei und Silvesterfeuerwerk an welchen Ortenplant der Senat für den Jahreswechsel 2019/2020? Weiterlesen

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Plenarreden


Rot-Rot-Grün bringt den Kohleausstieg voran

Ich bin froh, dass die Kohle ein Auslaufmodell ist und dass wir mit Rot-Rot-Grün in Berlin die Voraussetzungen schaffen, dass wir den Klimaschutz ernst nehmen und unserer Verantwortung für Klimaschutz und für die Bekämpfung von Fluchtursachen gerecht werden. Weiterlesen


Betriebe-Gesetz geändert, Stadtwerk entfesselt

Heute ist ein großer Tag für die Energiepolitik in Berlin. Wir schaffen heute die Grundlage für einen echten Meilenstein, für die Umsetzung eines zentralen Vorhabens von Rot-Rot-Grün. Wir entfesseln die Berliner Stadtwerke. Weiterlesen


Beendigung der Kohlenutzung in Berlin

Es ist heute eine sehr energiegeladene Plenarsitzung. Ich freue mich ganz besonders darüber als jemand, der viele Jahre außerparlamentarisch zur Energiewende beigetragen hat, heute hier im Parlament auch zu der Umsetzung beizutragen. Weiterlesen