Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Niklas Schrader kommunalpolitisches forum e.V.
19:00 Uhr
Berlin, Lokal »Leydicke«

Feuerwehr in Berlin – wo brennt's noch?

Das kommunalpolitische forum e.V. (berlin) lädt zu einer Diskussionsveranstaltung ein

Die brennende Tonne vor dem Roten Rathaus ist im letzten Jahr zum Symbol für die prekäre Situation der Berliner Feuerwehr geworden. So waren unter anderem steigende Einsatzzahlen, Fehleinsätze und Arbeitsüberlastung – aber auch mangelnde Wertschätzung zentrale Kritikpunkte. Im April 2018 konnten sich unter anderem die Feuerwehrgewerkschaft und der Berliner Senat auf einen Kompromiss verständigen.

Wir wollen uns über die Fortschritte für die Berliner Feuerwehr seit den Protesten unterhalten. Was ist bislang erfolgt? Und vor allem: Was muss noch erfolgen, damit die Feuerwehr in unserer Stadt gestärkt wird?

Über diese und weitere Themen diskutieren wir mit:

  • Erik Herbote
    Initiative BerlinBrennt
  • Niklas Schrader
    innenpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus
  • Micha Quäker
    Landesgruppenvorsitzender Berlin-BB Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft

Um Anmeldung bis spätestens Freitag, 8.11.2019, wird gebeten.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Lokal »Leydicke«

Mansteinstraße 5
10783 Berlin

zurück zur Terminliste