Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Regina Kittler

Vorstandsmitglied
Sprecherin für Schule, Kultur

Über die Landesliste gewählt

Mitglied der Ausschüsse:

  • Bildung, Jugend und Familie
  • Kulturelle Angelegenheiten

Zur Person:

Ich bin Jahrgang 1955, aufgewachsen im Prenzlauer Berg und seit 1978 Diplomlehrerin für Mathematik und Geographie, seit 2003 Studienrätin. 1978 habe ich im gerade entstehenden Stadtbezirk Marzahn die erste Oberschule mit aufgebaut und blieb dem Bezirk in verschiedenen Schulen bis 2011 treu. Nach wie vor ist mir meine aktive Mitarbeit in der GEW wichtig. Ich kenne viele Seiten von Marzahn – mehr als 30 Jahre wohne ich nun schon im Wahlkreis. Von 1999 bis 2011 war ich Mitglied der BVV in unserem Bezirk und dort unter anderem haushaltspolitische Sprecherin der Linksfraktion. 2011 wurde ich im Wahlkreis 4 für Marzahn-Süd, Biesdorf und Friedrichsfelde-Ost direkt in das Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt, 2016 zog ich über die Landesliste wieder ein. Mit meiner Arbeit im Parlament setzte ich mich besonders für die Verbesserung der Lern- und Lehrbedingungen in den Schulen ein.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252545
 kittler@linksfraktion.berlin
 

Abgeordnetenbüro Kittler/Schmidt:
Helene-Weigel-Platz 7
12681 Berlin
☎ +49.30.54980322
buero@regina-kittler.de
Abgeordnetenbüro Regina Kittler/Manuela Schmidt
 

www.regina-kittler.de

Für die Presse


Diskriminierung an Schulen braucht unabhängige Beschwerdestelle

DIE LINKE unterstützt die heute von der GEW Berlin erhobene Forderung Weiterlesen


Schulfrieden nur durch »Gleichen Lohn für gleiche Arbeit«

3 800 streikende angestellte Lehrkräfte Weiterlesen


Berlin braucht mehr Gemeinschaftsschulen!

Abschlussbericht zur Pilotphase der Berliner Gemeinschaftsschulen Weiterlesen

Anfragen (pdf)


Mentorinnen und Mentoren beim Praxissemester

Drucksache 18 / 12 495 - Im Wintersemester 2016/17 haben die ersten Studierenden der Berliner Universitäten ihr Praxissemester absolviert: 1. Wie viele Mentorinnen und Mentoren sind derzeit ausgebildet (bitte nach Fächern, Schultyp und Bezirken auflisten)? Weiterlesen


Zur Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung an Berliner Gemeinschaftsschulen

Drucksache 18 / 11 921 - 1. An welchen Gemeinschaftsschulen in Berlin werden Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung beschult (Bitte um tabellarische Auflistung mit Anzahl der Schülerinnen und Schüler)? Weiterlesen


Kunst am Bau in Berlin und ihre Wettbewerbsverfahren

Drucksache 18 / 11 619 - 1. Wie wird gesichert, dass bei allen Investitionsvorhaben des Landes Berlin (inkl. Sonderprogramme und SIWANA) Mittel für Kunst am Bau eingeplant und entsprechend auch für Kunst verausgabt werden, wie es in der Anweisung Bau (ABau) vorgesehen ist? Weiterlesen

Sprechstunden

Termine

  1. Regina Kittler
    16:00 - 17:30 Uhr

    Besuch und Austausch mit Studierenden der Hochschule für Musik und Theater München

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Regina Kittler
    15:00 Uhr
    Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin

    LAG Kultur

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Regina Kittler
    18:00 Uhr
    Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin

    Landesausschuss

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Regina Kittler
    14:00 - 17:00 Uhr

    Sitzung des Ausschusses für Kulturelle Angelegenheiten

    Der Ausschuss für Kulturelle Angelegenheiten tagt um 14 Uhr im Abgeordnetenhaus im Raum 376 mehr

    In meinen Kalender eintragen

Plenarreden


Rot-Rot-Grün bringt Schulbau und Sanierung voran

Es gibt mit unserer Berliner Schulbauoffensive das ehrgeizige Ziel, in zehn Jahren den Sanierungsstau abzubauen und nach neuesten Berechnungen 59 Schulneubauten zu errichten. Dafür will die Koalition bisher 5,5 Milliarden Euro bereitstellen. Weiterlesen


Rot-Rot-Grün beschließt mehr Gehalt für Grundschullehrkräfte

Berlin wird heute eine Entscheidung mit Signalcharakter treffen. Die Vorsitzenden der GEW Bund und GEW Berlin haben es eine Jahrhundertentscheidung genannt, dass die Grundschullehrkräfte gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit bekommen werden. Weiterlesen


Gerechte Bezahlung für Grundschullehrkräfte

Diese Gesetzesänderung, da bin ich mit Maja Lasić einer Meinung, wird ein historischer Erfolg in der Bildungspolitik von Berlin mit bundesweiter Signalwirkung. Weiterlesen