Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Stefanie Fuchs

Mitglied des Präsidiums des Abgeordnetenhauses
Vorstandsmitglied
Sprecherin für Soziales, Pflege, Behinderten- und Seniorenpolitik

Über die Landesliste gewählt

Mitglied der Ausschüsse:

  • Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
  • Integration, Arbeit und Soziales

Zur Person:

Geboren 1975, wuchs ich in Lichtenberg auf. 1995 legte ich mein Abitur ab und begann meine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau, die ich 1998 erfolgreich abschloss. Da ich schon früh politisch interessiert war, habe ich begonnen, mich senioren- und stadtpolitisch zu engagieren. Seit 2006 lebe ich im Allende Viertel 2 und war dort ehrenamtlich im Verein Sylvester e.V., einem freien Träger der Jugendarbeit, tätig. Als 2014 die Mitteilung kam, dass im Allende Viertel 2 ein Containerdorf für geflüchtete Menschen entstehen soll, habe ich mit weiteren Anwohnern die Initiative »Allende 2 hilft« gegründet, um unseren Kiez für alle Bewohner lebenswert zu gestalten. Seit 2015 bin ich Mitglied der Partei DIE LINKE und seit Oktober 2016 Mitglied des Abgeordnetenhauses.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252585
fuchs@linksfraktion.berlin


Bürgerbüro:
Allendeweg 1
12559 Berlin
kontakt@fuchs-stefanie.de
☎ +49.30.40743638
⎙ +49.30.40743639

Öffnungszeiten: Mo: 9 - 13 Uhr, 14 - 16 Uhr, Do: 11 - 13 Uhr, 14 - 18 Uhr, Fr: 10 - 12 Uhr und nach Vereinbarung

www.fuchs-stefanie.de

Für die Presse

Linksfraktion Berlin Stefanie Fuchs
09:00 - 14:30 Uhr
Berlin, Abgeordnetenhaus

Die Zukunft der Wohnungsnotfallhilfe

– das Berliner Hilfesystem auf dem Prüfstand

LIGA Berlin - Die Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege
SPD-Fraktion, Fraktion DIE LINKE und Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus laden gemeinsam ein zur Fachveranstaltung

Freitag, 07.06.2019, 09.00-14.30 Uhr
Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin, Raum 376

Im Rahmen der Strategiekonferenzen zur Berliner Wohnungslosenhilfe am 10.01.2018 und am 10.10.2018 haben Vertreter*innen der Senatsverwaltungen und Bezirke, der Politik, der Wohlfahrtsverbände und der ihnen angeschlossenen Träger der Wohnungsnotfallhilfe in neun Arbeitsgruppen Positionen und Forderungen erarbeitet.
Nun wollen wir – die Regierungsfraktionen und die Wohlfahrtsverbände – gemeinsam das Berliner Hilfesystem auf den Prüfstand stellen und mit den Ergebnissen aus den Strategiekonferenzen abgleichen. Wird das Hilfesystem den Bedarfen der Zielgruppen gerecht und wie fügen sich die vielen Änderungsideen aus der Strategiekonferenz zu einem in sich geschlossenen Hilfesystem zusammen? Welche konkreten Änderungen und Anpassungen sind notwendig und was braucht es, um diese umzusetzen?

Die geplante Fachveranstaltung richtet sich an Landes- und Bezirkspolitiker*innen, Mitarbeitende aus Senatsverwaltungen und Bezirken, u. a. der bezirklichen Wohnhilfen, und an Mitarbeitende der Wohlfahrtsverbände und freien Träger.

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir unbedingt um Anmeldung bis zum 23.05.2019 an: kubatzki.s@dwbo.de

Bitte nennen Sie auch einen Erst- und Zweitwunsch für die Arbeitsgruppen. Teilnehmen kann nur, wer eine Bestätigung per E-Mail erhalten hat. Die Bestätigungen werden erst nach dem 23.05.2019 versandt! Mit der Bestätigung wird Ihnen auch mitgeteilt, welcher Arbeitsgruppe Sie zugeordnet sind. Bitte denken Sie an ein gültiges Ausweisdokument und planen Sie ausreichend Zeit für die Einlassformalitäten ein.

Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns – den Regierungsfraktionen und den Wohlfahrtsverbänden – in den Dialog zu treten und Impulse für eine Weiterentwicklung des Berliner Hilfesystems zu erarbeiten.

Oliver Bürgel
Landesgeschäftsführer AWO-Landesverband Berlin
Vorsitzender LIGA der Freien Wohlfahrtspflege

Ülker Radziwill
SPD-Fraktion

Stefanie Fuchs
Fraktion Die Linke

Fatoş Topaç / Stefan Ziller
Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen

Ablauf

Tagesmoderation: Sybill Schulz

09.00 Ankommen

09.30 Begrüßung
Oliver Bürgel, Landesgeschäftsführer AWO Landesverband Berlin, Vorsitzender LIGA der Freien Wohlfahrtspflege
Ülker Radziwill, Stefanie Fuchs, Fatoş Topaç, Koalitionsfraktionen

09.45 Uhr Einführung ins Thema
Speed Geeking mit den LIGA-Fachreferent*innen Wohnungsnotfallhilfe

11.00 Uhr Pause

11.15 Uhr Arbeitsgruppen
1. Unterbringung und Übernachtungsmöglichkeiten für wohnungslose Menschen – Wege in ein aufeinander abgestimmtes System
2. Zielgruppenorientierte und bedarfsgerechte persönliche Hilfen, insbesondere §§ 67 ff SGB XII
3. Tagesstätten für wohnungslose Menschen (Wotas)
4. Niedrigschwellige Beratungsangebote (v.a. Beratungsstellen, Straßensozialarbeit)
5. Medizinische Versorgung

12.30 Uhr Mittagspause

13.15 Uhr Diskussion der Arbeitsgruppenergebnisse unter Beteiligung der Senatorin
für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, dem Vorsitzenden der LIGA, Vertreter*innen der Koalitionen und der Bezirke

14.20 Uhr Zusammenfassung

14.30 Uhr Ende der Veranstaltung

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Abgeordnetenhaus

Niederkirchnerstraße 5
10111 Berlin


S + RE + U2   (Potsdamer Platz)
Bus M41   (Abgeordnetenhaus)

zurück zur Terminliste

Anfragen (pdf)

Linksfraktion Berlin Stefanie Fuchs
09:00 - 14:30 Uhr
Berlin, Abgeordnetenhaus

Die Zukunft der Wohnungsnotfallhilfe

– das Berliner Hilfesystem auf dem Prüfstand

LIGA Berlin - Die Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege
SPD-Fraktion, Fraktion DIE LINKE und Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus laden gemeinsam ein zur Fachveranstaltung

Freitag, 07.06.2019, 09.00-14.30 Uhr
Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin, Raum 376

Im Rahmen der Strategiekonferenzen zur Berliner Wohnungslosenhilfe am 10.01.2018 und am 10.10.2018 haben Vertreter*innen der Senatsverwaltungen und Bezirke, der Politik, der Wohlfahrtsverbände und der ihnen angeschlossenen Träger der Wohnungsnotfallhilfe in neun Arbeitsgruppen Positionen und Forderungen erarbeitet.
Nun wollen wir – die Regierungsfraktionen und die Wohlfahrtsverbände – gemeinsam das Berliner Hilfesystem auf den Prüfstand stellen und mit den Ergebnissen aus den Strategiekonferenzen abgleichen. Wird das Hilfesystem den Bedarfen der Zielgruppen gerecht und wie fügen sich die vielen Änderungsideen aus der Strategiekonferenz zu einem in sich geschlossenen Hilfesystem zusammen? Welche konkreten Änderungen und Anpassungen sind notwendig und was braucht es, um diese umzusetzen?

Die geplante Fachveranstaltung richtet sich an Landes- und Bezirkspolitiker*innen, Mitarbeitende aus Senatsverwaltungen und Bezirken, u. a. der bezirklichen Wohnhilfen, und an Mitarbeitende der Wohlfahrtsverbände und freien Träger.

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir unbedingt um Anmeldung bis zum 23.05.2019 an: kubatzki.s@dwbo.de

Bitte nennen Sie auch einen Erst- und Zweitwunsch für die Arbeitsgruppen. Teilnehmen kann nur, wer eine Bestätigung per E-Mail erhalten hat. Die Bestätigungen werden erst nach dem 23.05.2019 versandt! Mit der Bestätigung wird Ihnen auch mitgeteilt, welcher Arbeitsgruppe Sie zugeordnet sind. Bitte denken Sie an ein gültiges Ausweisdokument und planen Sie ausreichend Zeit für die Einlassformalitäten ein.

Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns – den Regierungsfraktionen und den Wohlfahrtsverbänden – in den Dialog zu treten und Impulse für eine Weiterentwicklung des Berliner Hilfesystems zu erarbeiten.

Oliver Bürgel
Landesgeschäftsführer AWO-Landesverband Berlin
Vorsitzender LIGA der Freien Wohlfahrtspflege

Ülker Radziwill
SPD-Fraktion

Stefanie Fuchs
Fraktion Die Linke

Fatoş Topaç / Stefan Ziller
Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen

Ablauf

Tagesmoderation: Sybill Schulz

09.00 Ankommen

09.30 Begrüßung
Oliver Bürgel, Landesgeschäftsführer AWO Landesverband Berlin, Vorsitzender LIGA der Freien Wohlfahrtspflege
Ülker Radziwill, Stefanie Fuchs, Fatoş Topaç, Koalitionsfraktionen

09.45 Uhr Einführung ins Thema
Speed Geeking mit den LIGA-Fachreferent*innen Wohnungsnotfallhilfe

11.00 Uhr Pause

11.15 Uhr Arbeitsgruppen
1. Unterbringung und Übernachtungsmöglichkeiten für wohnungslose Menschen – Wege in ein aufeinander abgestimmtes System
2. Zielgruppenorientierte und bedarfsgerechte persönliche Hilfen, insbesondere §§ 67 ff SGB XII
3. Tagesstätten für wohnungslose Menschen (Wotas)
4. Niedrigschwellige Beratungsangebote (v.a. Beratungsstellen, Straßensozialarbeit)
5. Medizinische Versorgung

12.30 Uhr Mittagspause

13.15 Uhr Diskussion der Arbeitsgruppenergebnisse unter Beteiligung der Senatorin
für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, dem Vorsitzenden der LIGA, Vertreter*innen der Koalitionen und der Bezirke

14.20 Uhr Zusammenfassung

14.30 Uhr Ende der Veranstaltung

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Abgeordnetenhaus

Niederkirchnerstraße 5
10111 Berlin


S + RE + U2   (Potsdamer Platz)
Bus M41   (Abgeordnetenhaus)

Sprechstunden

Linksfraktion Berlin Stefanie Fuchs
09:00 - 14:30 Uhr
Berlin, Abgeordnetenhaus

Die Zukunft der Wohnungsnotfallhilfe

– das Berliner Hilfesystem auf dem Prüfstand

LIGA Berlin - Die Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege
SPD-Fraktion, Fraktion DIE LINKE und Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus laden gemeinsam ein zur Fachveranstaltung

Freitag, 07.06.2019, 09.00-14.30 Uhr
Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin, Raum 376

Im Rahmen der Strategiekonferenzen zur Berliner Wohnungslosenhilfe am 10.01.2018 und am 10.10.2018 haben Vertreter*innen der Senatsverwaltungen und Bezirke, der Politik, der Wohlfahrtsverbände und der ihnen angeschlossenen Träger der Wohnungsnotfallhilfe in neun Arbeitsgruppen Positionen und Forderungen erarbeitet.
Nun wollen wir – die Regierungsfraktionen und die Wohlfahrtsverbände – gemeinsam das Berliner Hilfesystem auf den Prüfstand stellen und mit den Ergebnissen aus den Strategiekonferenzen abgleichen. Wird das Hilfesystem den Bedarfen der Zielgruppen gerecht und wie fügen sich die vielen Änderungsideen aus der Strategiekonferenz zu einem in sich geschlossenen Hilfesystem zusammen? Welche konkreten Änderungen und Anpassungen sind notwendig und was braucht es, um diese umzusetzen?

Die geplante Fachveranstaltung richtet sich an Landes- und Bezirkspolitiker*innen, Mitarbeitende aus Senatsverwaltungen und Bezirken, u. a. der bezirklichen Wohnhilfen, und an Mitarbeitende der Wohlfahrtsverbände und freien Träger.

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir unbedingt um Anmeldung bis zum 23.05.2019 an: kubatzki.s@dwbo.de

Bitte nennen Sie auch einen Erst- und Zweitwunsch für die Arbeitsgruppen. Teilnehmen kann nur, wer eine Bestätigung per E-Mail erhalten hat. Die Bestätigungen werden erst nach dem 23.05.2019 versandt! Mit der Bestätigung wird Ihnen auch mitgeteilt, welcher Arbeitsgruppe Sie zugeordnet sind. Bitte denken Sie an ein gültiges Ausweisdokument und planen Sie ausreichend Zeit für die Einlassformalitäten ein.

Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns – den Regierungsfraktionen und den Wohlfahrtsverbänden – in den Dialog zu treten und Impulse für eine Weiterentwicklung des Berliner Hilfesystems zu erarbeiten.

Oliver Bürgel
Landesgeschäftsführer AWO-Landesverband Berlin
Vorsitzender LIGA der Freien Wohlfahrtspflege

Ülker Radziwill
SPD-Fraktion

Stefanie Fuchs
Fraktion Die Linke

Fatoş Topaç / Stefan Ziller
Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen

Ablauf

Tagesmoderation: Sybill Schulz

09.00 Ankommen

09.30 Begrüßung
Oliver Bürgel, Landesgeschäftsführer AWO Landesverband Berlin, Vorsitzender LIGA der Freien Wohlfahrtspflege
Ülker Radziwill, Stefanie Fuchs, Fatoş Topaç, Koalitionsfraktionen

09.45 Uhr Einführung ins Thema
Speed Geeking mit den LIGA-Fachreferent*innen Wohnungsnotfallhilfe

11.00 Uhr Pause

11.15 Uhr Arbeitsgruppen
1. Unterbringung und Übernachtungsmöglichkeiten für wohnungslose Menschen – Wege in ein aufeinander abgestimmtes System
2. Zielgruppenorientierte und bedarfsgerechte persönliche Hilfen, insbesondere §§ 67 ff SGB XII
3. Tagesstätten für wohnungslose Menschen (Wotas)
4. Niedrigschwellige Beratungsangebote (v.a. Beratungsstellen, Straßensozialarbeit)
5. Medizinische Versorgung

12.30 Uhr Mittagspause

13.15 Uhr Diskussion der Arbeitsgruppenergebnisse unter Beteiligung der Senatorin
für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, dem Vorsitzenden der LIGA, Vertreter*innen der Koalitionen und der Bezirke

14.20 Uhr Zusammenfassung

14.30 Uhr Ende der Veranstaltung

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Abgeordnetenhaus

Niederkirchnerstraße 5
10111 Berlin


S + RE + U2   (Potsdamer Platz)
Bus M41   (Abgeordnetenhaus)

zurück zur Terminliste

Termine

Linksfraktion Berlin Stefanie Fuchs
09:00 - 14:30 Uhr
Berlin, Abgeordnetenhaus

Die Zukunft der Wohnungsnotfallhilfe

– das Berliner Hilfesystem auf dem Prüfstand

LIGA Berlin - Die Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege
SPD-Fraktion, Fraktion DIE LINKE und Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus laden gemeinsam ein zur Fachveranstaltung

Freitag, 07.06.2019, 09.00-14.30 Uhr
Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin, Raum 376

Im Rahmen der Strategiekonferenzen zur Berliner Wohnungslosenhilfe am 10.01.2018 und am 10.10.2018 haben Vertreter*innen der Senatsverwaltungen und Bezirke, der Politik, der Wohlfahrtsverbände und der ihnen angeschlossenen Träger der Wohnungsnotfallhilfe in neun Arbeitsgruppen Positionen und Forderungen erarbeitet.
Nun wollen wir – die Regierungsfraktionen und die Wohlfahrtsverbände – gemeinsam das Berliner Hilfesystem auf den Prüfstand stellen und mit den Ergebnissen aus den Strategiekonferenzen abgleichen. Wird das Hilfesystem den Bedarfen der Zielgruppen gerecht und wie fügen sich die vielen Änderungsideen aus der Strategiekonferenz zu einem in sich geschlossenen Hilfesystem zusammen? Welche konkreten Änderungen und Anpassungen sind notwendig und was braucht es, um diese umzusetzen?

Die geplante Fachveranstaltung richtet sich an Landes- und Bezirkspolitiker*innen, Mitarbeitende aus Senatsverwaltungen und Bezirken, u. a. der bezirklichen Wohnhilfen, und an Mitarbeitende der Wohlfahrtsverbände und freien Träger.

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir unbedingt um Anmeldung bis zum 23.05.2019 an: kubatzki.s@dwbo.de

Bitte nennen Sie auch einen Erst- und Zweitwunsch für die Arbeitsgruppen. Teilnehmen kann nur, wer eine Bestätigung per E-Mail erhalten hat. Die Bestätigungen werden erst nach dem 23.05.2019 versandt! Mit der Bestätigung wird Ihnen auch mitgeteilt, welcher Arbeitsgruppe Sie zugeordnet sind. Bitte denken Sie an ein gültiges Ausweisdokument und planen Sie ausreichend Zeit für die Einlassformalitäten ein.

Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns – den Regierungsfraktionen und den Wohlfahrtsverbänden – in den Dialog zu treten und Impulse für eine Weiterentwicklung des Berliner Hilfesystems zu erarbeiten.

Oliver Bürgel
Landesgeschäftsführer AWO-Landesverband Berlin
Vorsitzender LIGA der Freien Wohlfahrtspflege

Ülker Radziwill
SPD-Fraktion

Stefanie Fuchs
Fraktion Die Linke

Fatoş Topaç / Stefan Ziller
Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen

Ablauf

Tagesmoderation: Sybill Schulz

09.00 Ankommen

09.30 Begrüßung
Oliver Bürgel, Landesgeschäftsführer AWO Landesverband Berlin, Vorsitzender LIGA der Freien Wohlfahrtspflege
Ülker Radziwill, Stefanie Fuchs, Fatoş Topaç, Koalitionsfraktionen

09.45 Uhr Einführung ins Thema
Speed Geeking mit den LIGA-Fachreferent*innen Wohnungsnotfallhilfe

11.00 Uhr Pause

11.15 Uhr Arbeitsgruppen
1. Unterbringung und Übernachtungsmöglichkeiten für wohnungslose Menschen – Wege in ein aufeinander abgestimmtes System
2. Zielgruppenorientierte und bedarfsgerechte persönliche Hilfen, insbesondere §§ 67 ff SGB XII
3. Tagesstätten für wohnungslose Menschen (Wotas)
4. Niedrigschwellige Beratungsangebote (v.a. Beratungsstellen, Straßensozialarbeit)
5. Medizinische Versorgung

12.30 Uhr Mittagspause

13.15 Uhr Diskussion der Arbeitsgruppenergebnisse unter Beteiligung der Senatorin
für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, dem Vorsitzenden der LIGA, Vertreter*innen der Koalitionen und der Bezirke

14.20 Uhr Zusammenfassung

14.30 Uhr Ende der Veranstaltung

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Abgeordnetenhaus

Niederkirchnerstraße 5
10111 Berlin


S + RE + U2   (Potsdamer Platz)
Bus M41   (Abgeordnetenhaus)

Plenarreden

Linksfraktion Berlin Stefanie Fuchs
09:00 - 14:30 Uhr
Berlin, Abgeordnetenhaus

Die Zukunft der Wohnungsnotfallhilfe

– das Berliner Hilfesystem auf dem Prüfstand

LIGA Berlin - Die Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege
SPD-Fraktion, Fraktion DIE LINKE und Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus laden gemeinsam ein zur Fachveranstaltung

Freitag, 07.06.2019, 09.00-14.30 Uhr
Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin, Raum 376

Im Rahmen der Strategiekonferenzen zur Berliner Wohnungslosenhilfe am 10.01.2018 und am 10.10.2018 haben Vertreter*innen der Senatsverwaltungen und Bezirke, der Politik, der Wohlfahrtsverbände und der ihnen angeschlossenen Träger der Wohnungsnotfallhilfe in neun Arbeitsgruppen Positionen und Forderungen erarbeitet.
Nun wollen wir – die Regierungsfraktionen und die Wohlfahrtsverbände – gemeinsam das Berliner Hilfesystem auf den Prüfstand stellen und mit den Ergebnissen aus den Strategiekonferenzen abgleichen. Wird das Hilfesystem den Bedarfen der Zielgruppen gerecht und wie fügen sich die vielen Änderungsideen aus der Strategiekonferenz zu einem in sich geschlossenen Hilfesystem zusammen? Welche konkreten Änderungen und Anpassungen sind notwendig und was braucht es, um diese umzusetzen?

Die geplante Fachveranstaltung richtet sich an Landes- und Bezirkspolitiker*innen, Mitarbeitende aus Senatsverwaltungen und Bezirken, u. a. der bezirklichen Wohnhilfen, und an Mitarbeitende der Wohlfahrtsverbände und freien Träger.

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir unbedingt um Anmeldung bis zum 23.05.2019 an: kubatzki.s@dwbo.de

Bitte nennen Sie auch einen Erst- und Zweitwunsch für die Arbeitsgruppen. Teilnehmen kann nur, wer eine Bestätigung per E-Mail erhalten hat. Die Bestätigungen werden erst nach dem 23.05.2019 versandt! Mit der Bestätigung wird Ihnen auch mitgeteilt, welcher Arbeitsgruppe Sie zugeordnet sind. Bitte denken Sie an ein gültiges Ausweisdokument und planen Sie ausreichend Zeit für die Einlassformalitäten ein.

Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns – den Regierungsfraktionen und den Wohlfahrtsverbänden – in den Dialog zu treten und Impulse für eine Weiterentwicklung des Berliner Hilfesystems zu erarbeiten.

Oliver Bürgel
Landesgeschäftsführer AWO-Landesverband Berlin
Vorsitzender LIGA der Freien Wohlfahrtspflege

Ülker Radziwill
SPD-Fraktion

Stefanie Fuchs
Fraktion Die Linke

Fatoş Topaç / Stefan Ziller
Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen

Ablauf

Tagesmoderation: Sybill Schulz

09.00 Ankommen

09.30 Begrüßung
Oliver Bürgel, Landesgeschäftsführer AWO Landesverband Berlin, Vorsitzender LIGA der Freien Wohlfahrtspflege
Ülker Radziwill, Stefanie Fuchs, Fatoş Topaç, Koalitionsfraktionen

09.45 Uhr Einführung ins Thema
Speed Geeking mit den LIGA-Fachreferent*innen Wohnungsnotfallhilfe

11.00 Uhr Pause

11.15 Uhr Arbeitsgruppen
1. Unterbringung und Übernachtungsmöglichkeiten für wohnungslose Menschen – Wege in ein aufeinander abgestimmtes System
2. Zielgruppenorientierte und bedarfsgerechte persönliche Hilfen, insbesondere §§ 67 ff SGB XII
3. Tagesstätten für wohnungslose Menschen (Wotas)
4. Niedrigschwellige Beratungsangebote (v.a. Beratungsstellen, Straßensozialarbeit)
5. Medizinische Versorgung

12.30 Uhr Mittagspause

13.15 Uhr Diskussion der Arbeitsgruppenergebnisse unter Beteiligung der Senatorin
für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, dem Vorsitzenden der LIGA, Vertreter*innen der Koalitionen und der Bezirke

14.20 Uhr Zusammenfassung

14.30 Uhr Ende der Veranstaltung

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Abgeordnetenhaus

Niederkirchnerstraße 5
10111 Berlin


S + RE + U2   (Potsdamer Platz)
Bus M41   (Abgeordnetenhaus)