Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Stefanie Fuchs

Mitglied des Präsidiums des Abgeordnetenhauses
Vorstandsmitglied
Sprecherin für Soziales, Pflege, Behinderten- und Seniorenpolitik

Über die Landesliste gewählt

Mitglied der Ausschüsse:

  • Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
  • Integration, Arbeit und Soziales

Zur Person:

Geboren 1975, wuchs ich in Lichtenberg auf. 1995 legte ich mein Abitur ab und begann meine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau, die ich 1998 erfolgreich abschloss. Da ich schon früh politisch interessiert war, habe ich begonnen, mich senioren- und stadtpolitisch zu engagieren. Seit 2006 lebe ich im Allende Viertel 2 und war dort ehrenamtlich im Verein Sylvester e.V., einem freien Träger der Jugendarbeit, tätig. Als 2014 die Mitteilung kam, dass im Allende Viertel 2 ein Containerdorf für geflüchtete Menschen entstehen soll, habe ich mit weiteren Anwohnern die Initiative »Allende 2 hilft« gegründet, um unseren Kiez für alle Bewohner lebenswert zu gestalten. Seit 2015 bin ich Mitglied der Partei DIE LINKE und seit Oktober 2016 Mitglied des Abgeordnetenhauses.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252585
fuchs@linksfraktion.berlin

www.fuchs-stefanie.de

Im Wahlkreis

Bürgerbüro Stefanie Fuchs, MdA

Allendeweg 1
12559 Berlin
fon: 030 - 40 74 36 38
fax: 030 - 40 74 36 39
mail: kontakt@fuchs-stefanie.de

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Donnerstag: 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Für die Presse


Nur wer mitmacht, kann mitentscheiden

Wahlen zu Seniorenvertretungen 2017 erstmals mit Briefwahl Weiterlesen


Preissenkung beim Sozialticket ermöglicht mehr Berlinerinnen und Berlinern Zugang zum ÖPNV

Berlin-Ticket-S von jetzt 36 auf 27,50 Euro abgesenkt Weiterlesen

Sprechstunden

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Anfragen (pdf)


Barrierefreie Badestellen und Freibäder in Berlin

Drucksache 18/18995 - Der Sommer kommt mit großen Schritten und an den Badestellen und in den Freibädern wird die Wasserqualität geprüft. Werden in Berlin die offiziellen und geduldeten Badestellen und Freibäder auch auf ihre Barrierefreiheit geprüft? Weiterlesen


Barrierearmer, barrierefreier und behindertengerechter Wohnraum im Bestand der landeseigenen Wohnungsunternehmen

Drucksache 18/18994 - Rot-Rot-Grün hat sich im Koalitionsvertrag die Aufgabe der inklusiven Stadt gesetzt. Wie viele Wohnungen im Bestand des Landes Berlin sind barrierearm, barrierefrei oder behindertengerecht (bitte nach Bezirken und Art der Freiheit aufführen)? Weiterlesen


Brandschutz am Müggelturm

Drucksache 18/18992 - Seit drei Wochen sorgen der Müggelturm und das dazu gehörige Brandschutzkonzept für Aufregung. Sind dem Senat Probleme beim Brandschutz am Müggelturm bekannt? Weiterlesen

Plenarreden


Kältehilfe

Ich habe das Gefühl, dass Sie, die AfD-Fraktion, hier mit billigsten Mitteln versuchen, sich auf dem Rücken der Wohnungslosen unserer Stadt zu profilieren. Weiterlesen