Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Linksfraktion Berlin begrüßt Rückkehr von Jens-Holger Kirchner

Zum Dienstantritt von Jens-Holger Kirchner im Roten Rathaus nach schwerer Krankheit

erklären die Fraktionsvorsitzenden Carola Bluhm und Udo Wolf, der verkehrspolitische Sprecher Harald Wolf und der Abgeordnete Kristian Ronneburg:

„Wir freuen uns, dass Jens-Holger Kirchner nun seine Tätigkeit in der Senatskanzlei aufnimmt und damit weiterhin der Berliner Politik erhalten bleibt. Mit Jens-Holger Kirchner wird ein fachlich über alle Parteigrenzen hinweg geachteter, profilierter und durchaus streitbarer Charakter wichtige Aufgaben für die wachsende Stadt übernehmen. Wir wünschen Herrn Kirchner einen guten Start in seine neue Tätigkeit und vor allem, dass er wieder vollständig genesen wird. Dafür wünschen wir ihm viel Kraft und weiterhin Zuversicht.“