Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Linksfraktion Berlin
17:00 - 20:00 Uhr

Gemeinschaftsschule wird Regelschule - Und wie weiter?

Einladung zum Fachgespräch mit Regina Kittler

In zehn Jahren hat sich die Gemeinschaftsschule als Erfolgsmodell erwiesen, das Schule macht. 2008 gingen die ersten Gemeinschaftsschulen in Berlin im Rahmen einer Pilotphase an den Start. Im Herbst 2018 wird das Abgeordnetenhaus eine Änderung des Schulgesetzes beraten, mit der die Gemeinschaftsschule als schulstufenübergreifende, inklusive Regelschulart im Schulgesetz verankert wird. Darüber, wie es jetzt weitergeht und ein künftiges Förderkonzept zur Stärkung der Gemeinschaftsschule aussehen kann, wollen wir gemeinsam mit Schulleitungen, Eltern und Schüler*innen der Gemeinschaftsschulen diskutieren.

REGINA KITTLER, bildungs- und kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Abgeordnetenhaus von Berlin, lädt ein zum öffentlichen Fachgespräch.

Wann: Donnerstag, 20. September 2018, 17.00 bis 20.00 Uhr
Wo: Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin, Raum 311

Kontakt und Anmeldung unter:
Telefon 030.23252516 oder brosow@linksfraktion.berlin

Programm
  • 17 Uhr Begrüßung
    Carola Bluhm, Fraktionsvorsitzende, Linksfraktion Berlin
    Regina Kittler, bildungs- und kulturpolitische Sprecherin, Linksfraktion Berlin
    Grußwort der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
  • 17.15 Uhr Einstieg
    Filme: Zehn Jahre Gemeinschaftsschule - Interviews zur Entstehung des Projekts, Gemeinschaftsschulen stellen sich vor
  • 17.35 Uhr Bilanz der Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule
    Von der Hauptschule zur Gemeinschaftsschule mit Oberstufe
  • 17.50 Uhr Inklusion in der Gemeinschaftsschule: Anspruch und Wirklichkeit
    Mit Vertreter*innen der Paul-und-Charlotte-Kniese-Gemeinschaftsschule, des
    Netzwerk Schulleiter*innen der Gemeinschaftsschulen und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie           

Pause

  • 19 Uhr Erwartungen an und Ideen für ein Förderkonzept zur Stärkung der Gemeinschaftsschule als inklusive Regelschulart
    Mit Impulsbeiträgen von Vertreter*innen des Netzwerkes der Schulleiter*innen der Gemeinschaftsschulen, des Elternnetzwerkes der Gemeinschaftsschulen und der Schüler*innen

Fishbowl-Diskussion mit Vertreter*innen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, aus den Bezirken, Tom Erdmann, Vorsitzender GEW Berlin und Bildungspolitikerinnen der rot-rot-grünen Koalitionsfraktionen

Im Anschluss laden wir herzlich zu Gesprächen und Erfrischungen ein.

In meinen Kalender eintragen

Dateien

zurück zur Terminliste

Kontakt