Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dr. Michael Efler

Demokratiepolitischer Sprecher,
Sprecher für Energie- und Klimapolitik, Tierschutz

Über die Landesliste gewählt

Mitglied der Ausschüsse:

  • Umwelt, Verkehr, Klimaschutz
  • Wirtschaft, Energie, Betriebe
  • Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Geschäftsordnung, Verbraucherschutz, Antidiskriminierung
  • Inneres, Sicherheit und Ordnung

Zur Person:

Ich wurde 1970 in der Nähe von Bremen geboren, lebe seit 2001 in Berlin und habe einen kleinen Sohn. In Niedersachsen wurde ich zum Verwaltungsfachangestellten ausgebildet; beim Öko-Institut in Darmstadt habe ich meinen Zivildienst absolviert. Studiert habe ich Volkswirtschaft und Sozialökonomie in Hamburg. 2004 habe ich über internationale Investitionsverträge promoviert. Ich arbeite seit 1997 für Mehr Demokratie e.V. und setze mich für mehr direkte Demokratie ein. Von  2009 bis 2016 war ich dort Bundesvorstandssprecher. Seit 2005 bin ich Mitglied der LINKEN und engagiere mich für die Bereiche Demokratie, Bürgerrechte und Energiepolitik. Mitglied des Abgeordnetenhauses seit Oktober 2016.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252589
efler@linksfraktion.berlin


Stadtbüro:
Behaimstraße 17
10585 Berlin
☎ +49.30.20654727
stadtbuero@michael-efler.de
Stadtbüro Michael Efler

Öffnungszeiten: Di und Do: 14 -18 Uhr

www.michael-efler.de

Für die Presse


Linksfraktion setzt sich für Klima-Bürger*innenrat ein

Zur Einreichung der Unterschriften für die Volksinitiative für einen Klima-Bürger*innenrat in Berlin Weiterlesen


Stromnetz zurück in die öffentliche Hand holen

Zum Übernahmeangebot des Stromnetzes von Vattenfall Weiterlesen


Mehr direkte Demokratie: Rot-Rot-Grün hat Abstimmungsgesetz geändert

Gemeinsame Pressemitteilung der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus Weiterlesen

Anfragen (pdf)


Bioabfall in Berlin

Drucksache 18/24515 - Welche Mengen Bioabfall wurden eingesammelt seit Einführung der verpflichtenden Biotonne? Weiterlesen


Energetische Sanierung 2019 (IV): Gebäude der Wohnungsbaugesellschaften

Drucksache 18/24130 - Wie viele und welche Gebäude der Wohnungsbaugesellschaften wurden 2019 energetisch saniert (bitte nach Unternehmen und Art der Sanierung aufschlüsseln)? Weiterlesen


Energetische Sanierung 2019 (II): Gebäude der öffentlichen Unternehmen und Hochschulen

Drucksache 18/24128 - Wie viele und welche Gebäude der öffentlichen Unternehmen und Hochschulen Berlinswurden 2019 energetisch saniert? (Bitte nach Art der Sanierung aufschlüsseln. Es wird explizit um Beantwortung der Messe GmbH sowie der FBB gebeten.) Weiterlesen

Termine

  1. Kristian Ronneburg Michael Efler IG Nahverkehr
    18:30 Uhr

    STADTGespräch zum Volksentscheid Berlin autofrei

    Gemeinsam mit der IG Nahverkehr der LINKEN Berlin sowie Berliner Mitglieder der BAG Klimagerechtigkeit möchten wir die Forderungen zum Volksentscheid „Berlin autofrei“ diskutieren. mehr

    In meinen Kalender eintragen

Plenarreden


Wahlalter für Bürgerdeputierte auf 16 Jahre gesenkt

64. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 1. Oktober 2020 Zu "Gesetz zur Senkung der Altersgrenze bei Bürgerdeputierten" (Priorität der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen) zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion der CDU, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Drucksache 18/2677 Dr. Michael Efler (LINKE): Sehr... Weiterlesen


Mehr direkte Demokratie: Abstimmungsrecht geändert

"Rot-Rot-Grün hat im Koalitionsvertrag verabredet, die Menschen stärker an den politischen Entscheidungen zu beteiligen und sie auch gegebenenfalls selbst treffen zu lassen. Mit der Änderung des Abstimmungsrechts lösen wir einen wichtigen Teil dieses Versprechens ein." sagt Michael Efler. Weiterlesen


Fortschritte beim Regenwassermanagement

63. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 17. September 2020 Zu "Umsetzung des Regenwassermanagements ausweiten und beschleunigen" (Antrag der Fraktion der FDP) Dr. Michael Efler (LINKE): Vielen Dank! – Sehr geehrter Herr Präsident! Meine Damen und Herren! Eigentlich müsste hier Frau Platta stehen, ich vertrete sie jetzt, wie heute... Weiterlesen