Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Regina Kittler

Vorstandsmitglied
Sprecherin für Schule, Kultur

Über die Landesliste gewählt

Mitglied der Ausschüsse:

  • Bildung, Jugend und Familie
  • Kulturelle Angelegenheiten

Zur Person:

Ich bin Jahrgang 1955, aufgewachsen im Prenzlauer Berg und seit 1978 Diplomlehrerin für Mathematik und Geographie, seit 2003 Studienrätin. 1978 habe ich im gerade entstehenden Stadtbezirk Marzahn die erste Oberschule mit aufgebaut und blieb dem Bezirk in verschiedenen Schulen bis 2011 treu. Nach wie vor ist mir meine aktive Mitarbeit in der GEW wichtig. Ich kenne viele Seiten von Marzahn – mehr als 30 Jahre wohne ich nun schon im Wahlkreis. Von 1999 bis 2011 war ich Mitglied der BVV in unserem Bezirk und dort unter anderem haushaltspolitische Sprecherin der Linksfraktion. 2011 wurde ich im Wahlkreis 4 für Marzahn-Süd, Biesdorf und Friedrichsfelde-Ost direkt in das Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt, 2016 zog ich über die Landesliste wieder ein. Mit meiner Arbeit im Parlament setzte ich mich besonders für die Verbesserung der Lern- und Lehrbedingungen in den Schulen ein.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252545
 kittler@linksfraktion.berlin
 

Abgeordnetenbüro Kittler/Schmidt:
Helene-Weigel-Platz 7
12681 Berlin
☎ +49.30.54980322
buero@regina-kittler.de
Abgeordnetenbüro Regina Kittler/Manuela Schmidt
 

www.regina-kittler.de

Für die Presse


Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit in der Schule – Rot-Rot-Grün hält Wort

Gemeinsame Presseerklärung der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus Weiterlesen


Die Tangentiale Verbindung Ost (TVO) bekommt verschwenkte Trasse

Gemeinsame Presseerklärung der SPD-Fraktion und der Fraktion DIE LINKE im Berliner Abgeordnetenhaus Weiterlesen


Schwerpunkte im neuen Haushalt für Bildung, Jugend und Familie

Gemeinsame Presseerklärung von SPD, LINKE und Bündnis 90/Grünen Weiterlesen

Anfragen (pdf)


Berliner Bezirksbibliotheken: Berufsabschlüsse, Beschäftigung, Vergütung

Drucksache 18 /15035 - Welche Berufsabschlüsse sind für die Aufnahme einer Tätigkeit in den Berliner Bezirksbibliotheken erforderlich? Weiterlesen


Menschen mit Behinderung als Beschäftigte und Studierende in Kunsthochschulen

Drucksache 18 /14963 - Wie viele Menschen mit Behinderungen studieren an den künstlerischen Hochschulen des Landes Berlin (bitte nach Hochschule aufschlüsseln)? Weiterlesen


Inklusionstaxi auch für Eltern? - Verwendung der Deutschen Gebärdensprache für die Kommunikation an der Schule

Drucksache 18 /14861 - Wie viele Anträge nach Schulkommunikationsverordnung auf Erstattung der notwendigen Kosten für eine/n Gebärdensprachendolmetscher/in oder Kommunikationshelfer/in sind in den Jahren 2016/2017 eingegangen (bitte nach Bezirken aufgeschlüsselt darstellen)? Weiterlesen

Sprechstunden

Keine Nachrichten verfügbar.

Termine

  1. Manuela Schmidt Regina Kittler
    09:00 - 13:00 Uhr

    Gründerzeit in Marzahn-Hellersdorf

    Mit dem Rad vom Schloss Biesdorf zum Gutshaus Mahlsdorf mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Regina Kittler
    11:00 - 14:00 Uhr
    Helene-Weigel-Platz

    Die Linke kocht's hoch mit Regina Kittler

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Regina Kittler
    19:00 Uhr
    Haus der Berliner Festspiele, Schaperstraße 24, 10719 Berlin

    Aufführung von „Autobiography“ von Wayne McGregor im Rahmen von Tanz im August

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Regina Kittler
    21:00 Uhr
    HAU1, Stresemannstr. 29,10963 Berlin

    Premiere der neuen Produktion "Chatsworth" im Rahmen von Tanz im August

    mehr

    In meinen Kalender eintragen

Plenarreden


Verwendung des SED-Vermögens für soziale und kulturelle Projekte

29. Sitzung, 28. Juni Regina Kittler (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Berlin erhält von der Bank Unicredit aus der Schweiz die 15 Millionen aus dem Vermögen der Firma Novum, die diese für die SED und übrigens auch für andere DDR-Parteien und Massenorganisationen bei der Vorgängerbank Austria angelegt hat.... Weiterlesen


Geschwisterkinder in unterschiedlichen Schulen

29. Sitzung, 28. Juni Regina Kittler (LINKE): Sehr geehrter Herr Präsident! Sehr geehrte Damen und Herren! Uns ist gerade der Kaukasische Kreidekreis eingefallen. Sie redeten gerade davon, Kinder auseinanderzureißen. Ich würde sagen: Die wahre Mutter lässt dann los. – Aber das bloß so nebenbei. Ich finde, dass wir das als Problem anerkennen... Weiterlesen


Quereinsteiger*innen besser unterstützen und integrieren

29. Sitzung, 28. Juni Regina Kittler (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Meine Rede kann ich jetzt erst einmal zur Seite legen, denn ich möchte auf das eingehen, was Frau Bentele gerade gesagt hat. Das hat Frau Lasić ja leider nicht gemacht. – Entschuldigung, Frau Bentele! Die Abfolge war eine ganz andere, und... Weiterlesen