Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Quelle: rbb-online.de

Nicht nur vor Europawahl: Nationalismus entgegentreten

"Die EU kann auf Dauer nur erfolgreich sein, wenn sie demokratischer, wenn sie sozialer und wenn sie ökologischer wird."
Rede von Udo Wolf zur Aktuellen Stunde im Abgeordnetenhaus von Berlin, 23.5.2019.

Recht auf Wohnen

Wir wollen Mietenexplosion und Verdrängung stoppen und kämpfen für bezahlbare Wohnungen und gegen Spekulation. Wohnen ist Grundbedürfnis und in der Berliner Verfassung festgeschriebenes Recht. Die Linksfraktion Berlin gestaltet dieses Recht aktiv und tritt allem entgegen, was damit nicht vereinbar ist. Weiterlesen

Termine

  1. Linksfraktion Berlin Stefanie Fuchs
    09:00 - 14:30 Uhr
    Berlin, Abgeordnetenhaus

    Die Zukunft der Wohnungsnotfallhilfe

    – das Berliner Hilfesystem auf dem Prüfstand mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Linksfraktion Berlin
    20:30 - 22:30 Uhr

    10. Queer-Empfang

    der Linksfraktionen im Bundestag und im Abgeordnetenhaus von Berlin mehr

    In meinen Kalender eintragen

Für die Presse


Sebastian Schlüsselburg als Sprecher für Datenschutz gewählt

Michael Efler neues Mitglied im Innenausschuss Weiterlesen


Das BAföG muss sozial gerechter gestaltet werden

Gemeinsame Presseerklärung der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus Weiterlesen


Verbrechen dürfen sich nicht lohnen – R2G verstärkt Vermögensabschöpfungen

Gemeinsame Presseerklärung der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus Weiterlesen


Zukunftspakt für eine moderne Verwaltung

Gemeinsame Presseerklärung der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus Weiterlesen

Istock.com/AlxeyPnferov

Berlin in Europa

Als Linksfraktion Berlin setzen wir uns dafür ein, dass die soziale und demokratische Dimension der Europäischen Union gestärkt wird. Innerhalb des Netzwerks europäischer Städte "Solidarity Cities" tritt Berlin zudem für die Aufnahme und Integration von geflüchteten Menschen ein. Weiterlesen

Wir holen die Stadt zurück

Unsere Halbzeitbilanz

Als Linke in Regierungsverantwortung haben wir uns viel vorgenommen: Berlin zum Funktionieren zu bringen, Schulen und Kitas zu bauen und sanieren, Armut zu bekämpfen, steigende Mieten und Verdrängung zu bekämpfen und eine ökologische Verkehrswende einzuleiten.Weiterlesen

Verkauf von landeseigenen Grundstücken ausschließen

Ob Wohnungen, Schulen, Kitas, Kultur, Parks oder Verkehr; für alles brauchen wir in Berlin Platz. Ohne genug Grundstücke in öffentlicher Hand kann eine soziale und ökologische Stadtentwicklung nicht funktionieren. Deshalb wollen wir den Verkauf von landeseigenen Grundstücken grundsätzlich ausschließen.Weiterlesen

Plenarreden


Tierversuche reduzieren

"Der Weg der Zukunft ist nicht die alte Wissenschaft, die auf Tierversuchen basiert. Die neue Wissenschaft, die alles versucht, um Wissenschaft nach vorne zu bringen, nutzt vor allem Alternativmethoden.", sagt Michael Efler. Weiterlesen


Immobiliengeldwäsche verstärkt bekämpfen

Abgeschöpfte Immobilien für das Gemeinwohl nutzen. "Wir machen ernst im Kampf gegen die organisierte Kriminalität. Das hat für uns Priorität, und zwar nicht nur heute in diesem Haus, sondern jeden einzelnen Tag. Unsere Botschaft ist ganz klar: Verbrechen darf sich nicht lohnen!" sagt Sebastian Schlüsselburg Weiterlesen

Fraktionsklausur 2019 in Rheinsberg

Die Linksfraktion Berlin war vom 15. bis zum 17. März 2019 in Rheinsberg in Klausur. Nach der Hälfte der rot-rot-grünen Legislaturperiode haben wir Bilanz gezogen und über Perspektiven für die zweite Hälfte und darüber hinaus diskutiert. Außerdem haben wir einen Schwerpunkt auf die Frage gelegt, wie europäische Städte in einem Netzwerk der Metropolen ein solidarisches und demokratisches Europa gestalten können.Weiterlesen