Zum Hauptinhalt springen

Steffen Zillich

Parlamentarischer Geschäftsführer
Sprecher für Haushaltspolitik

Direkt gewählt im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, Wahlkreis 4

Mitglied der Ausschüsse:

  • Hauptausschuss
  • Unterausschuss Vermögensverwaltung
  • Unterausschuss Beteiligungsmanagement und -controlling

Zur Person:

Ich wurde 1971 in Berlin geboren und lebe seitdem in dieser aufregenden Stadt. Ich bin verheiratet und habe einen kleinen Sohn. Seit vielen Jahren engagiere ich mich im Abgeordnetenhaus für eine lebenswerte und soziale Stadt zuletzt insbesondere in den Bereichen Finanz- und Bildungspolitik. Seit 2014 bin ich parlamentarischer Geschäftsführer der Linksfraktion. Als Mitglied im Hauptausschuss streite ich dafür, dass der Sanierungsstau angegangen und die Verwaltung vernünftig ausgestattet wird und mehr Geld aus dem Landeshaushalt zur Verfügung gestellt wird, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252571
zillich@linksfraktion.berlin


Bürgerbüro:
Weidenweg 17
10249 Berlin
☎ +49.30.42801476
buero@zillich.berlin


www.steffen-zillich.de

Für die Presse


Rot-Rot-Grün schaltet beim Haushalt den Turbo ein

Gemeinsame Presseerklärung der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Weiterlesen


Steuerschätzung

Gemeinsame Presseerklärung von SPD, LINKE und Bündnis 90/Grünen Weiterlesen


Steuerschlupflöcher bei Immobiliengeschäften wirksam schließen

Zu den steuerpolitischen Vorschlägen der SPD Weiterlesen


Rigaer Straße: Zeit für Gespräche nutzen – Runder Tisch jetzt

Senat muss die Initiative der Anwohnerinnen und Anwohner jetzt aufgreifen Weiterlesen

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Plenarreden


Antrag auf erneuten BER-Untersuchungsausschuss rechtlich prüfen

24. Sitzung, 22. März 2018 Steffen Zillich (LINKE): Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Wenn sich Fraktionen entschließen, die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zu beantragen, dann sollte man meinen, sie täten dies aus gewichtigen Gründen und wohlgeprüft, denn dieses Instrument ist in der Tat ein hohes parlamentarisches Gut,... Weiterlesen


„Campus für Demokratie“ in Lichtenberg auf den Weg bringen

24. Sitzung, 22. März 2018 Steffen Zillich (LINKE): Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Bereits im Jahr 2009 hat das Berliner Abgeordnetenhaus einen Beschluss gefasst, in dem die Gründung eines Zentrums für Widerstand und Oppositionsgeschichte gegen die SED-Diktatur in Berlin angeregt worden ist. Damals sollte dies bereits unter... Weiterlesen


Öffentliche Grundstücke für soziale Stadtentwicklung nutzen

Wir brauchen Mieterschutz. Wir brauchen mehr öffentliches Eigentum, und wir brauchen natürlich Neubau. Wir brauchen nicht irgendwelchen Neubau, sondern Neubau für die Mieterinnen und Mieter, die sich auf dem Wohnungsmarkt nicht frei versorgen können, und das ist eine sehr breite Bevölkerungsschicht. Weiterlesen

Anfragen (pdf)


Steuerprüfungen bei Einkommensmillionären in Berlin im Jahr 2017

Drucksache 18/13296 - Wie hat sich die absolute Zahl der Steuerpflichtigen mit besonderen Einkünften im Land Berlin im Jahr 2017 dargestellt (bitte aufschlüsseln nach Finanzamtsbezirken)? Weiterlesen


Share Deals zur Umgehung der Grunderwerbsteuer bei Immobilienkäufen

Drucksache 18 / 13 167 - Wie hoch ist der Anteil an Share Deals – bei denen zur Umgehung der Grunderwerbsteuerpflicht statt des Grundstücks selbst bis zu 95 Prozent der grundstückshaltenden Gesellschaft gekauft werden – an den getätigten Immobilienkäufen in Berlin jeweils in den letzten fünf Jahren? Weiterlesen


Rundschreiben zur Umsetzung des Budgets für Arbeit

Drucksache 18 / 12 722 - Wann konkret erfolgt das schon mehrfach angekündigte Rundschreiben der Sozialverwaltung zur Umsetzung des Budgets für Arbeit gem. § 61 SGB IX n.F.? Weiterlesen