Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Tobias Schulze

Sprecher für Wissenschaft und Forschung, Netzpolitik

Über die Landesliste gewählt

Mitglied der Ausschüsse:

  • Europa- und Bundesangelegenheiten, Medien
  • Wissenschaft und Forschung
  • Kommunikationstechnologie und Datenschutz

Zur Person:

Ich bin 1976 in Wernigerode geboren, verheiratet und Vater zweier kleiner Kinder. Gelernt habe ich den schönen Beruf des Buchhändlers, bevor ich Literatur- und Politikwissenschaft an der FU Berlin studierte. Politik mache ich seit meiner Jugend, lange im Engagement gegen Nazis und Rechtsextremismus – später wurden meine Spezialgebiete die Bildungs- und Wissenschaftspolitik. 1999 wurde ich Mitglied der PDS, heute DIE LINKE. Noch während meines Studiums arbeitete ich ab 2006 als Referent für Hochschulpolitik der damaligen PDS-Fraktion im Abgeordnetenhaus. Nach meinem Abschluss wurde ich Referent für Forschungs- und Innovationspolitik der Linksfraktion im Bundestag sowie ab 2013 Referent der Parlamentarischen Geschäftsführerin Dr. Petra Sitte. 2016 kandidierte ich im Wedding und wurde über die Landesliste in das Berliner Abgeordnetenhaus gewählt. 2016 wurde ich stellvertretender Vorsitzender der Berliner LINKEN.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252557
schulze@linksfraktion.berlin


Sprengbüro:
Tegeler Straße 39
13353 Berlin (Wedding)
buero.schulze@linksfraktion.berlin
☎ +49.30.54713449
@sprengbuero

Öffnungszeiten:
Di + Do: 10 - 15 Uhr, Mi: 13 - 18 Uhr, und nach Vereinbarung,
Mietensprechstunde:
2.+ 4. Di im Monat: 12 - 14 Uhr

 

www.tobiasschulze.berlin

Für die Presse


Einigung über Tarifvertrag für studentische Hilfskräfte: Berlin bleibt Vorbild für Gute Arbeit

Gemeinsame Presseerklärung der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus Weiterlesen


Rot-Rot-Grün: Auch Gehälter der studentischen Beschäftigten müssen regelmäßig steigen

Gemeinsame Presseerklärung der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus Weiterlesen


CFM 2019 in öffentliches Eigentum überführen

Gemeinsame Presseerklärung von SPD, LINKE und Bündnis 90/Grünen Weiterlesen


Schwerpunkte im neuen Haushalt für Wissenschaft

Gemeinsame Presseerklärung von SPD, LINKE und Bündnis 90/Grünen Weiterlesen

Anfragen (pdf)


Vergabe von Räumen an Berliner Hochschulen

Drucksache 18/15454 - Welche hochschulübergreifenden Regelungen für die Nutzung von hochschuleigenen Räumen durch externe Dritte und durch hochschulinterne Organisationen, etwa Studierendengruppen, existieren im Land Berlin? Weiterlesen


Zukunft des Gemeinschaftsgartens himmelbeet im Wedding

Drucksache 18/ 15566 - Welche Bedeutung hat der Gemeinschaftsgarten himmelbeet aus Sicht des Senats für die Umweltbildung, für gute Nachbarschaft, für Inklusion und Integration auch über die Grenzen des Bezirks hinweg? Weiterlesen


Warum steht ein Gerüst unter der Nordhafenbrücke?

Drucksache 18/15522 - Was war der Zweck des Gerüstes, das im Jahr 2017 mehrere Wochen lang unter der Nordhafenbrücke stand? Weiterlesen

Termine

  1. Linksfraktion Berlin Tobias Schulze
    16:00 - 18:00 Uhr

    Brunnenviertel: Kieze verbinden - Kieze verschwinden

    Wir laden herzlich ein zu einer Stadtführung aus linker Perspektive mit Tobias Schulze (Sprecher für Wissenschaft, Forschung und Netzpolitik der Linksfraktion Berlin) mehr

    In meinen Kalender eintragen

Plenarreden


Duales Studium

28. Sitzung, 14. Juni Tobias Schulze (LINKE): Frau Präsidentin! Meine sehr geehrten Damen und Herren! Konstruktive Vorschläge, sagte der Kollege eben, hätte die CDU hier gemacht. Ich muss sagen, so konstruktiv fand ich die jetzt nicht. Hätten Sie mal einen Blick in den Hochschulvertrag geworfen, hätten Sie gesehen, dass diese Kommission, über die... Weiterlesen


Haushalt für Wissenschaft und Forschung

Diese Koalition setzt hier deswegen auch einen klaren Schwerpunkt. 2 Milliarden Euro werden allein im Einzelplan 03 für Wissenschaft und Forschung durch das Land Berlin aufgewendet. Berlin ist damit bundesweit Spitzenreiter in der Wissenschaftsfinanzierung gemessen am Bruttoinlandsprodukt. Weiterlesen


Mehr Wohnungen für Studierende

Das, was getan werden kann, tut die Koalition. Bauvorhaben laufen; einige waren bei den Eröffnungen, das wurde schon gesagt. Der im Antrag geforderte Runde Tisch mit allen Spitzenverbänden und Spitzenvertretern von Bauunternehmen und aus den Verwaltungen wird am 1. Dezember stattfinden. Weiterlesen