Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dr. Manuela Schmidt

Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses
Vorstandsmitglied
Sprecherin für Bezirke

Direkt gewählt im Bezirk Marzahn-Hellersdorf, Wahlkreis 2

Mitglied der Ausschüsse:

  • Hauptausschuss
  • Unterausschuss Bezirke
  • Unterausschuss Haushaltskontrolle

Zur Person:

Ich bin 1963 in Großenhain geboren, verheiratet und habe eine Tochter und auch schon einen Enkel. Nach meinem Abitur 1982 habe ich bis 1987 ein Diplomlehrerstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin absolviert und dort auch 1991 promoviert und als wissenschaftliche Mitarbeiterin gearbeitet. 1995 bis 2001 war ich Projektleiterin in einem Jugendprojekt bei Mittendrin in Hellersdorf, danach von 2001 bis Oktober 2011 Bezirksstadträtin für Jugend und Familie in Marzahn-Hellersdorf. Mitglied des Abgeordnetenhauses bin ich seit 2011. 2016 wurde ich zum zweiten Mal in Marzahn-Mitte direkt gewählt. Berlin hat wieder mehr Geld im Haushalt und ich möchte, dass dieses Geld investiert wird, statt es im schwarzen Schuldenloch zu versenken. Ich setze mich dafür ein, dass die Verwaltung wieder funktioniert und die Bezirke handlungsfähig bleiben.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23251020
schmidt@linksfraktion.berlin
 

Abgeordnetenbüro Kittler/Schmidt:
Helene-Weigel-Platz 7
12681 Berlin
buero@dr-manuela-schmidt.de
☎ +49.30.54980323
Abgeordnetenbüro Regina Kittler/Manuela Schmidt

www.dr-manuela-schmidt.de

Für die Presse


Perfektes Weihnachten für alle bei Hasse & Wrede

Produktion bleibt am Standort Marzahn erhalten Weiterlesen


Starke Bezirke für ein starkes Berlin

Gemeinsame Presseerklärung von SPD, LINKE und Bündnis 90/Grünen Weiterlesen


Auf dem Weg zum Online-Bürgeramt

Gemeinsame Presseerklärung von SPD, LINKE und Bündnis 90/Grünen Weiterlesen

Anfragen (pdf)


Menschen mit Behinderung als Beschäftigte und Studierende in Kunsthochschulen

Drucksache 18 /14963 - Wie viele Menschen mit Behinderungen studieren an den künstlerischen Hochschulen des Landes Berlin (bitte nach Hochschule aufschlüsseln)? Weiterlesen


Geschlechtergerechtigkeit bei Preisen und Ehrungen auf Landesebene

Drucksache 18/14800 - Welche Preise und Ehrungen werden auf Landesebene (oder aus Landesmitteln) zu welchen Anlässen in welchen Abständen vergeben und wie sind sie dotiert? Weiterlesen


Rundschreiben zur Umsetzung des Budgets für Arbeit

Drucksache 18 / 12 722 - Wann konkret erfolgt das schon mehrfach angekündigte Rundschreiben der Sozialverwaltung zur Umsetzung des Budgets für Arbeit gem. § 61 SGB IX n.F.? Weiterlesen

Sprechstunden

  1. Manuela Schmidt
    10:00 - 12:00 Uhr
    Berlin, Büro Helene-Weigel-Platz

    Sprechstunde mit Manuela Schmidt

    im Abgeordnetenbüro am Helene-Weigel-Platz 7, 12681 Berlin. Der Eingang befindet sich auf der Seite der Ladenpassage links neben dem griechischen Restaurant (Fahrstuhl oder Treppe ins 1. OG) mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Manuela Schmidt
    10:00 - 12:00 Uhr
    Berlin, Büro Helene-Weigel-Platz

    Sprechstunde mit Manuela Schmidt

    im Abgeordnetenbüro am Helene-Weigel-Platz 7, 12681 Berlin. Der Eingang befindet sich auf der Seite der Ladenpassage links neben dem griechischen Restaurant (Fahrstuhl oder Treppe ins 1. OG) mehr

    In meinen Kalender eintragen

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Plenarreden


Starke Bezirke für ein starkes Berlin

27. Sitzung, 31. Mai 2018 Dr. Manuela Schmidt (LINKE): Vielen Dank, Frau Präsidentin! – Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete! Starke Bezirke für ein starkes Berlin – dafür haben wir, dafür habe auch ich persönlich in den letzten Jahren sehr hart gestritten. Als Partner habe ich die CDU hierbei leider nicht empfunden – im Gegenteil! Umso mehr... Weiterlesen


Organisationsuntersuchung der für Hochbau zuständigen Serviceeinheiten der Bezirke

25. Sitzung, 26. April 2018 Dr. Manuela Schmidt (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete! Sehr geehrter Herr Schmidt! Sie haben recht. In keinem Bereich haben wir so viele Vorschläge und Ergebnisse von Gutachten und Kommissionen wie für die Verwaltungsmodernisierung. Und trotzdem ist es in der... Weiterlesen


Zugang zu Bürgerdienstleistungen verbessern

Leistungsziel aller Berliner Bürgerämter für 2017 ist es, dass alle Bürgerinnen und Bürger innerhalb von 14 Tagen ihr Anliegen erledigen können. Darüber hinaus sollen wieder mehr Möglichkeiten geschaffen werden, auch ohne vorherige Terminvereinbarung zum Bürgeramt zu gehen. Weiterlesen