Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kristian Ronneburg

Sprecher für Petitionen 

Direkt gewählt im Bezirk Marzahn-Hellersdorf, Wahlkreis 6

Mitglied der Ausschüsse:

  • Petitionsausschuss
  • Umwelt, Verkehr, Klimaschutz
  • Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation

Zur Person:

Ich wurde 1986 in Magdeburg geboren und bin in Berlin-Marzahn aufgewachsen. Nach Abitur und Zivildienst verschlug es mich zeitweise zurück nach Magdeburg. Nachdem ich mein Studium der Sozialwissenschaften dort erfolgreich abschließen konnte, kehrte ich wieder in meinen Bezirk Marzahn-Hellersdorf zurück. Mein Eintreten für soziale Gerechtigkeit und ein solidarisches Miteinander aller Menschen führten mich 2009 zur LINKEN. 2011 wurde ich Bezirksverordneter für DIE LINKE in Marzahn-Hellersdorf. Besonders habe ich mich in der BVV für den Bürgerhaushalt und den Ausbau von Mitbestimmungsmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger engagiert. 2016 bin ich im Wahlkreis Hellersdorf-Süd/Kaulsdorf-Nord direkt ins Abgeordnetenhaus gewählt worden.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252586
ronneburg@linksfraktion.berlin


Kiezbüro
Cecilienplatz 5
12619 Berlin
☎ +49.30.47057520

Öffnungszeiten:
Mo: 12 Uhr bis 15 Uhr
Di: 10 Uhr bis 15 Uhr
Do: 15 Uhr bis 19 Uhr
 

www.kristian-ronneburg.de

Für die Presse

Anfragen (pdf)


Sicher zur Schule mit dem „Laufbus“

Drucksache 18/17177 - Wie schätzt der Senat das Projekt „Laufbus“ ein, welches derzeit an verschiedenen Berliner Grundschulen erprobt wird? Weiterlesen


Bau- und Abnahmearbeiten rund um das Ostkreuz

Drucksache 18/17 089 - Im Zuge des viergleisigen Ausbaus der Berliner Stadtbahn wurden zwischen dem 02.11.2018 und dem 11.11.2018 rund um das Ostkreuz Bau-und Abnahmearbeiten an den S-Bahngleisen durchgeführt, was zu umfangreichen Einschränkungen des S-Bahnverkehrs im gesamten Berliner Osten führte: Warum wurden diese Arbeiten nicht in der Zeit der Herbstferien vorgenommen, wo mit einem geringeren Fahrgastaufkommen in den Stoßzeiten zu rechnen ist? Weiterlesen


Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr Mahlsdorf III (Nachfrage zur Schriftlichen Anfrage 18/15851)

Drucksache 18/17138 - Konnte in der Zwischenzeit eine Einigung zwischen der BIM und der TLG hinsichtlich des Grund- stücks An der Schule 79 für den Neubau einer Wache für die Freiwillige Feuerwehr Mahlsdorf erreicht werden? Wenn nein, warum nicht? Weiterlesen

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Plenarreden


Pendlerverkehr in Berlin und Brandenburg verbessern

23. Sitzung, 8. März 2018 Kristian Ronneburg (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Angesichts der wachsenden Pendlerströme müssen wir als Land mit Brandenburg die Bewältigung der Stadt-Umland-Verkehre weiterentwickeln. Der Regional- und Nahverkehr auf der Schiene muss mit dem Wachstum der Stadt Schritt halten.... Weiterlesen


Nach Diesel-Urteil: Umweltverbund stärken

23. Sitzung, 8. März 2018 Kristian Ronneburg (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Es ist schon deutlich geworden: Das, was Sie als CDU uns hier gönnerhaft unterbreiten – ein sogenannter Pakt gegen Fahrverbote –, ist ein Sammelsurium von Vorschlägen aus der Mottenkiste. Lassen Sie mich zuerst einmal deutlich... Weiterlesen


Konzept zur Ertüchtigung des Mauerweges

Wir wollen als rot-rot-grüne Koalition ein gemeinsames Konzept mit dem Land Brandenburg zur Ertüchtigung des Mauerwegs auf den Weg bringen. Unser Ziel ist es, den Mauerweg bauliche zu sichern und fortzuentwickeln. Weiterlesen