Zum Hauptinhalt springen

Philipp Bertram

Sprecher für Sport

Über die Landesliste gewählt

Mitglied der Ausschüsse:

  • Bildung, Jugend und Familie
  • Sport
  • Integration, Arbeit und Soziales

Zur Person:

Geboren wurde ich 1991 in Dresden. Für ein Studium der Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft bin ich nach Berlin gekommen. Seit meiner Schulzeit setze ich mich ehrenamtlich für gesellschaftlich benachteiligte und hilfebedürftige Menschen ein. Seit 2015 konzentriert sich meine Arbeit auf die Unterstützung geflüchteter Menschen in unserer Stadt. Von September 2015 bis 2017 war ich stellvertretender Leiter der Notunterkunft „Altes Rathaus Wilmersdorf“, wo ich täglich aktiv an der Betreuung der zu uns kommenden Menschen mitwirken konnte. Mitglied des Abgeordnetenhauses bin ich seit Februar 2017.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
+49.30.23252547
bertram@linksfraktion.berlin


Stadtbüro:
Kaiserin-Augusta-Straße 75
12103 Berlin
buero@philipp-bertram.de

Für die Presse

Anfragen (pdf)


Situation der Sporttrainerinnen und -trainer im Berliner Kinder- und Jugendsport

Drucksache 18 / 11 887 - Wie viele festangestellte Trainerinnen und Trainer werden gegenwärtig vom Land Berlin mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendsport finanziert (bitte nach Alter und Geschlecht und differenziert nach Voll- und Teilzeitbeschäftigung aufschlüsseln)? Weiterlesen


Wassersportmuseum Grünau

Drucksache 18 / 11 888 - Warum ist das Wassersportmuseum Grünau derzeit geschlossen? Weiterlesen


Situation der Trainerinnen und Trainer am Olympiastützpunkt Berlin

Drucksache 18 / 11 885 - Wie viele festangestellte Trainerinnen und Trainer arbeiten gegenwärtig am Berliner Olympia-stützpunkt (OSP) für welche Sportarten (bitte nach Alter und Geschlecht aufschlüsseln, Teilzeit-verträge gesondert darstellen)? Weiterlesen

Sprechstunden

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Plenarreden


Dank an den Berliner Sport für seine Willkommensleistung für Geflüchtete

Das Jahr 2015 hat unsere Stadtgesellschaft nachhaltig geprägt. Die Aufnahme geflüchteter Menschen war eine Herausforderung bundesweit für alle Kommunen. Die große Koalition in Berlin hat hier aber in besonderer Weise versagt. Dramatische Zustände am LAGeSo, Chaos bei der Unterbringung und Versorgung, Streit in der Regierung. Weiterlesen