Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Philipp Bertram

Sprecher für Sport

Über die Landesliste gewählt

Mitglied der Ausschüsse:

  • Bildung, Jugend und Familie
  • Sport
  • Integration, Arbeit und Soziales

Zur Person:

Geboren wurde ich 1991 in Dresden. Für ein Studium der Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft bin ich nach Berlin gekommen. Seit meiner Schulzeit setze ich mich ehrenamtlich für gesellschaftlich benachteiligte und hilfebedürftige Menschen ein. Seit 2015 konzentriert sich meine Arbeit auf die Unterstützung geflüchteter Menschen in unserer Stadt. Von September 2015 bis 2017 war ich stellvertretender Leiter der Notunterkunft „Altes Rathaus Wilmersdorf“, wo ich täglich aktiv an der Betreuung der zu uns kommenden Menschen mitwirken konnte. Mitglied des Abgeordnetenhauses bin ich seit Februar 2017.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
+49.30.23252547
bertram@linksfraktion.berlin


Stadtbüro:
Kaiserin-Augusta-Straße 75
12103 Berlin
buero@philipp-bertram.de

Für die Presse

Anfragen (pdf)


Barrierefreie Erschließung des S-Bahnhofs Kaulsdorf

Drucksache 18 /15031 - Inwiefern teilt der Senat die Auffassung, dass der Bau einer barrierefreien Brücke vom Heinrich-Grüber-Platz zum S-Bahnhof Kaulsdorf dringend notwendig ist, um damit den Bahnhof in Richtung Süden barrierefrei zu erschließen? Weiterlesen


BBB: Hallenbad in der Holzmarktstraße – Schließung und wie weiter?

Drucksache 18 /15029 - Ab wann und aus welchen Gründen soll das Hallenbad in der Holzmarktstraße für welche Zeitspanne geschlossen werden? Weiterlesen


Multifunktionsbad Pankow – wie ist der Stand? (II)

Drucksache 18 /14885 - Inwieweit liegt der Bau eines Multifunktionsbades in Pankow im Zeit- und Kostenrahmen? Weiterlesen

Sprechstunden

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Plenarreden


Sportberichterstattung: Bilanz ziehen, Schwerpunkte setzen, Zukunft gestalten

25. Sitzung, 26. April 2018 Philipp Bertram (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Herr Standfuß! Wir hatten das Pingpongspiel ja schon vor ein paar Wochen. Das war am 8. März, als es auch darum ging, warum wir die Haushaltsmittel nicht aufgestockt haben. An die damalige Antwort werden Sie sich noch erinnern... Weiterlesen


Sportberichterstattung fortschreiben

– Bilanz ziehen, Schwerpunkte setzen und Zukunft gestalten. Weiterlesen


Haushalt für Sport

Mit dem heutigen Haushaltsbeschluss wird Rot-Rot-Grün die Grundlagen für den Sport in Berlin nicht nur sichern, sondern wesentlich verbessern. Das haben wir im Koalitionsvertrag versprochen, und wir haben Wort gehalten. Ganz wesentlich ist dabei die schon angesprochene mehrjährige Fördervereinbarung mit dem Landessportbund. Weiterlesen