Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kristian Ronneburg

Sprecher für Verkehr und Petitionen 

Direkt gewählt im Bezirk Marzahn-Hellersdorf, Wahlkreis 6

Mitglied der Ausschüsse:

  • Petitionsausschuss (Vorsitzender)
  • Umwelt, Verkehr, Klimaschutz
  • Wirtschaft, Energie, Betriebe

Zur Person:

Ich wurde 1986 in Magdeburg geboren und bin in Berlin-Marzahn aufgewachsen. Nach Abitur und Zivildienst verschlug es mich zeitweise zurück nach Magdeburg. Nachdem ich mein Studium der Sozialwissenschaften dort erfolgreich abschließen konnte, kehrte ich wieder in meinen Bezirk Marzahn-Hellersdorf zurück. Mein Eintreten für soziale Gerechtigkeit und ein solidarisches Miteinander aller Menschen führten mich 2009 zur LINKEN. 2011 wurde ich Bezirksverordneter für DIE LINKE in Marzahn-Hellersdorf. Besonders habe ich mich in der BVV für den Bürgerhaushalt und den Ausbau von Mitbestimmungsmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger engagiert. 2016 bin ich im Wahlkreis Hellersdorf-Süd/Kaulsdorf-Nord direkt ins Abgeordnetenhaus gewählt worden.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252586
ronneburg@linksfraktion.berlin


Kiezbüro
Cecilienplatz 5
12619 Berlin
☎ +49.30.47057520

Öffnungszeiten:
Mo: 12 Uhr bis 15 Uhr
Di: 10 Uhr bis 15 Uhr
Do: 15 Uhr bis 19 Uhr
 

www.kristian-ronneburg.de

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Für die Presse


Neue Abteilung Verkehrsmanagement des Senats nimmt am 1.1.2020 die Arbeit auf

Rot-Rot-Grün hatte sich 2016 im Koalitionsvertrag darauf verständigt die Arbeit der Verkehrslenkung Berlin (VLB) zu verbessern. Zu diesem Zweck wurde ein Organisationsgutachten vom Senat in Auftrag gegeben, dessen Ergebnisse bereits umgesetzt wurden bzw. sich in der Umsetzung befinden. Weiterlesen


Straßenbahn wird über U-Bahnhof Turmstraße hinaus verlängert

Die Verlängerung der Straßenbahn vom Hauptbahnhof bis zum U-Bahnhof Turmstraße soll 2021 in Betrieb gehen. Der Endpunkt an der Turmstraße ist jedoch nur ein Zwischenschritt. Weiterlesen


Sharing-Fahrzeuge in die Berliner Außenbezirke bringen

Der Senat prüft, ob für das Bereitstellen von Sharing-Fahrzeugen, wie Carsharing, E-Scootern und Mieträdern, künftig eine Erlaubnis zur Sondernutzung des öffentlichen Straßenlandes notwendig und das Anbieten konzessioniert wird. Weiterlesen

Plenarreden


Autofreier und fahrscheinloser Tag

55. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 5. März 2020 Zu "Beteiligung des Landes Berlin am europaweiten autofreien Tag – Einführung eines fahrscheinlosen Tages im öffentlichen Personennahverkehr"  (Priorität der Fraktion Die Linke) Antrag der Fraktion der SPD, Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Drucksache 18/2515 Kri... Weiterlesen


S-Bahn-Ausschreibung

54. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 20. Februar 2020 Zu "Klarer Zeitplan für die S‑Bahnausschreibung der Teilnetze 2 und 3" (Antrag der Fraktion der CDU) Kristian Ronneburg (LINKE): Sehr geehrter Herr Präsident! Sehr geehrte Damen und Herren! Die CDU fordert, dass der Senat einen Zeitplan für die S-Bahnausschreibung für die beiden... Weiterlesen


Fußverkehr ins Mobilitätsgesetz

53. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 30. Januar 2020 Zu "Erstes Gesetz zur Änderung des Berliner Mobilitätsgesetzes" (Priorität der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen) Kristian Ronneburg (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Rot-Rot-Grün hat das erste Mobilitätsgesetz beschlossen und damit bundesweit... Weiterlesen

Anfragen (pdf)


Neukonzeptionierung des Leihfahrradsystems

Drucksache 18 /24 556 - An wen wurde der Dienstleistungsauftrag zur "Neukonzeptionierung des Leihfahrradsystems in Berlin inklusive Ausdehnung auf die Außenbezirke" (im Haushalt im Titel unter 0730/54010 veranschlagt) vergeben? Weiterlesen


Verträge im Bereich des Verkehrswesens

Drucksache 18/24457 - Welche Verträge mit Dienstleistern bzw. landeseigenen oder nicht landeseigenen Unternehmen hat das Land Berlin im Bereich des Verkehrswesens für Beratungsleistungen, Betrieb und Unterhalt von Verkehrseinrichtungen, Informations-und Managementsystemen sowie weiteren Einrichtungen, zur Beschaffung von Informationen und der ... Weiterlesen


Planungen für die Nahverkehrstangente (Schienen-TVO) (II)

Drucksache 18/24414 - Der Senat hat ausgeführt, dass abhängig von den Ergebnissen für den nördlichen Abschnitt der Nahverkehrstangente (NVT) die Prüfungen für den südlichen Abschnitt von Springpfuhl bis zum Flughafen BER anschließen werden. Allerdings sollen die Ergebnisse erst Mitte 2021 vorliegen, wohingegen im Nahverkehrsplan geregelt ist, dass... Weiterlesen