Zum Hauptinhalt springen

Niklas Schrader

Vorstandsmitglied
Sprecher für Datenschutz, Verfassungsschutz, Drogenpolitik 

Über die Landesliste gewählt

Mitglied der Ausschüsse:

  • Verfassungsschutz
  • Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Geschäftsordnung, Verbraucherschutz, Antidiskriminierung
  • Inneres, Sicherheit und Ordnung
  • Kommunikationstechnologie und Datenschutz
  • 1. Untersuchungsausschuss "Terroranschlag Breitscheidplatz"

Zur Person:

Ich wurde 1981 in Berlin geboren und bin in Steglitz aufgewachsen. Nach meinem Abitur im Jahr 2001 habe ich zunächst als Zivildienstleistender in der Drogenhilfe gearbeitet. Danach habe ich in Berlin und London Sozialwissenschaften studiert. Mittlerweile wohne ich in Neukölln und habe eine kleine Tochter. 2009 bis 2016 habe ich als Referent für Innen- und Rechtspolitik, Verfassungsschutz und Datenschutz sowie lange Zeit auch für Flüchtlingspolitik bei der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus gearbeitet. Seit Oktober 2016 bin ich Mitglied des Abgeordnetenhauses. Ich bin für direkte Demokratie und Flüchtlingspolitik, den Schutz der Grundrechte und gegen den Ausbau des Überwachungsstaats aktiv.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252599
 n.schrader@linksfraktion.berlin

www.niklas-schrader.de


Abgeordnetenbüro:
„RigoRosa“
Schierker Straße 26
12051 Berlin 
☎ +49.30.40746737
kontakt@niklas-schrader.de
www.rigo-rosa.de
@RigoRosa26
RigoRosa

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 9 Uhr bis 17 Uhr

Für die Presse

Anfragen (pdf)


Gestohlene Stolpersteine in Berlin und Neukölln im Zusammenhang zu den Gedenkfeiern des 9. November 2017

Drucksache 18 / 12 682 - Wie viele „Stolpersteine“ sind in welchen Ortsteilen/Bezirken in den vergangenen Jahren beschädigt oder gestohlen worden (Bitte nach Jahren seit 2013 und für das Jahr 2016 bis 2017 monatlich aufschlüsseln)? Weiterlesen


Politisch motivierte Gewalt von rechts und ihre Dokumentation im Jahr 2016

Drucksache 18 / 12 543 - In der Lagedarstellung der politisch motivierten Kriminalität in Berlin für das Jahr 2016 wurden für den Bereich der „Politisch motivierten Kriminalität – rechts“ insgesamt 164 Gewaltdelikte aufgeführt, für den Bereich „PMK – Unterthema sexuelle Orientierung“ wurden 62 Gewaltdelikte aufgeführt. Um welche Gewaltdelikte handelt es sich hierbei im Einzelnen? Bitte aufschlüsseln nach Verwaltungsbezirk, Datum, Uhrzeit, Straftatbeständen, Tatmotiven (fremdenfeindlich, antisemitisch, gegen links etc.), Tatorten (in welcher Straße; auf welchem Platz, in welchen Bahnhöfen bzw. öffentlichen Verkehrsmitteln etc.) und Tathergang (Art und Weise). Weiterlesen


Gefährdetenansprachen durch die Polizei

Drucksache 18 / 12 542 - 1. Wie viele Gefährdetengespräche hat die Berliner Polizei wie vielen Personen, die Ziel politisch rechts motivierter Delikte wurden oder potenziell werden könnten, jeweils in den Jahren seit 2005 in welchen Berliner Bezirken angeboten (bitte aufschlüsseln nach Anzahl der Personen, Jahr und Bezirk)? Weiterlesen

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Plenarreden