Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kristian Ronneburg

Sprecher für Petitionen 

Direkt gewählt im Bezirk Marzahn-Hellersdorf, Wahlkreis 6

Mitglied der Ausschüsse:

  • Petitionsausschuss
  • Umwelt, Verkehr, Klimaschutz
  • Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation

Zur Person:

Ich wurde 1986 in Magdeburg geboren und bin in Berlin-Marzahn aufgewachsen. Nach Abitur und Zivildienst verschlug es mich zeitweise zurück nach Magdeburg. Nachdem ich mein Studium der Sozialwissenschaften dort erfolgreich abschließen konnte, kehrte ich wieder in meinen Bezirk Marzahn-Hellersdorf zurück. Mein Eintreten für soziale Gerechtigkeit und ein solidarisches Miteinander aller Menschen führten mich 2009 zur LINKEN. 2011 wurde ich Bezirksverordneter für DIE LINKE in Marzahn-Hellersdorf. Besonders habe ich mich in der BVV für den Bürgerhaushalt und den Ausbau von Mitbestimmungsmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger engagiert. 2016 bin ich im Wahlkreis Hellersdorf-Süd/Kaulsdorf-Nord direkt ins Abgeordnetenhaus gewählt worden.

Kontakt

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252586
ronneburg@linksfraktion.berlin


Kiezbüro
Cecilienplatz 5
12619 Berlin
☎ +49.30.47057520

Öffnungszeiten:
Mo: 12 Uhr bis 15 Uhr
Di: 10 Uhr bis 15 Uhr
Do: 15 Uhr bis 19 Uhr
 

www.kristian-ronneburg.de

Für die Presse


Mit Abbiegeassistenten gegen LKW-Unfälle

Gemeinsame Presseerklärung der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Weiterlesen


Mauerweg baulich sichern und als Denkmal schützen

Gemeinsame Presseerklärung der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Weiterlesen

Anfragen (pdf)


Wann werden endlich die ersten modularen Kita-Bauten (MOKIB) in Marzahn- Hellersdorf errichtet?

Drucksache 18/15998 - Welche Standorte hat der Bezirk Marzahn-Hellersdorf für den Bau modularer Kita-Bauten gemeldet? Weiterlesen


Buserschließung der Landsberger Straße in Mahlsdorf

Drucksache 18/15999 - Welche Planungen verfolgt der Senat, um das größte Neubaugebiet in Mahlsdorf entlang der Landsberger Straße südlich der Stralsunder Straße besser an den öffentlichen Personennahverkehr anzuschließen? Weiterlesen


Zustand des Sowjetischen Ehrenfriedhofs auf dem Parkfriedhof Marzahn (II)

Drucksache 18/15979 - Konnten bereits, wie der Senat in seiner Antwort auf Drs. 18/13364 geantwortet hat, die Inschriften der Grabsteine der Offiziere am Hauptweg nachgezogen und die im Rasen befindlichen Steine der Soldaten komplett durch neue Grabsteine ersetzt werden? Wenn nein, warum nicht? Weiterlesen

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Plenarreden


Dieselfahrzeuge technisch nachrüsten – auf Kosten der Hersteller

30. Sitzung, 13. September 2018 Kristian Ronneburg (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Meine sehr geehrten Damen und Herren! Erst einmal möchte ich mich bedanken, auch bei der CDU und der AfD, für diese offenen Worte heute im Plenum. Da wissen doch die Fahrzeughalterinnen und -halter endlich, woran sie sind. Sie haben bei CDU und AfD keine... Weiterlesen


Bericht des Petitionsausschusses über seine Tätigkeit im Jahr 2017

28. Sitzung, 14. Juni Kristian Ronneburg, Vorsitzender des Petitionsausschusses und Berichterstatter: Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Ich freue mich sehr darüber, Ihnen heute den Bericht des Petitionsausschusses vorstellen zu dürfen, der Ihnen allen dankenswerterweise in Broschürenform auf den Plätzen vorliegt. Ich... Weiterlesen


Pendlerverkehr in Berlin und Brandenburg verbessern

23. Sitzung, 8. März 2018 Kristian Ronneburg (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Angesichts der wachsenden Pendlerströme müssen wir als Land mit Brandenburg die Bewältigung der Stadt-Umland-Verkehre weiterentwickeln. Der Regional- und Nahverkehr auf der Schiene muss mit dem Wachstum der Stadt Schritt halten.... Weiterlesen